inChord Communications

inChord erwirbt angesehenste Gesundheitsagentur Großbritanniens

    London (ots/PRNewswire) -

    - Neue Agentur, GSW Worldwide/Junction 11, bietet unübertroffene Erfahrung und Kreativität im europäischen Gesundheitsmarketing

    inChord Communications, das grösste Unternehmen für Gesundheitskommunikation der Welt, verlautbarte heute, dass es Junction 11, eine Werbeagentur für Gesundheit in Grossbritannien, bekannt für ihre international preisgekrönte Arbeit, erworben hat.

    Die Akquisition wird inChord ermöglichen, sein europäisches Angebot zu erweitern, indem es die Mitarbeiter von Junction 11 und die Kundenbasis mit seinen bestehenden GSW Worldwide Aktiviäten in London zusammenführt. GSW Worldwide ist inChords Flaggschiff unter den Werbeagenturen. Die neue Agentur wird als "GSW Worldwide/Junction 11" auf dem Markt präsent sein.

    "Junction 11 hat sich in der Gesundheitsindustrie einen aussergewöhnlichen Ruf erarbeitet und hat es sich zur Gewohnheit gemacht, wegweisende, kreative Arbeit zu leisten", sagte Phil Deschamps, Präsident von GSW Worldwide. "GSW Worldwide hat ein globales Netzwerk auf dem neuesten Stand aus den führenden Gesundheitsagenturen in der ganzen Welt aufgebaut. Wir freuen uns ausserordentlich, diese beiden hervorragenden Organisationen zu vereinen und ihr kreatives und strategisches Know-how zum Wohle ihrer Kunden zusammenzuführen".

    GSW Worldwide/Junction 11 wird von Stephen Wheatley geführt, der seit kurzem Präsident der GB-Aktivitäten der Agentur ist. Wheatley kommt von Euro RSCG Life, wo er zuletzt als CEO tätig war, zu GSW Worldwide. Davor hatte er Positionen bei TBWA, Foote Cone und Belding, Euro RSCG Group, sowie Ogilvy und Mather Advertising inne.

    Junction 11, gegründet von John Greenwood, gehört zu den am schnellsten wachsenden Werbeagenturen in Grossbritannien und wird in weiten Kreisen als jene Agentur beachtet, der mehr Preise als jeder anderen Gesundheitsagentur zuerkannt worden sind. Junction 11 hat höchste Ehrungen von der Healthcare Advertising Agencies Group (HAAG), der Global Awards, PM Society und Rx Club, sowie anderen erhalten.

    "Auf der Suche nach einem globalen Agenturpartner suchten wir ein Unternehmen, das unsere Philosophie und unsere Werte mit uns teilt. Wir haben dies in inChord und GSW Worldwide gefunden", sagte Greenwood. "Gemeinsam werden wir unseren Kunden kreative Ideen und strategische Führung auf höchstem Niveau bieten".

    GSW Worldwide/Junction 11 wird in London in Farringdon Point seinen Sitz haben, aber auch seine Niederlassung in Surrey bis Anfang 2005 weiterführen. Zu den Kunden werden Eli Lilly und Company, GlaxoSmithKline, Roche, Johnson & Johnson und Shire gehören. GSW Worldwide/Junction 11 wird als europäische Drehscheibe für das globale Netzwerk von GSW Worldwide dienen, das Tochteragenturen in 13 Ländern rund um den Globus umfasst.

    Die neue Agentur wird etwa 25 Mitarbeiter anstellen. Das Führungsteam wird aus Richard Rayment und John Timney bestehen, zuvor bei Junction 11, und die beide als Creative Directors fungieren werden. Richard Hart, zuvor bei Junction 11, wird als Client Services Director tätig sein.

    John Greenwood wird in den nächsten Wochen, in der Übergangsphase der Agentur, unterstützend tätig sein und voraussichtlich mit Ende des Jahres in den Ruhestand treten.

    Mit seiner Zentrale in Columbus, Ohio, ist GSW Worldwide eine Full-Service Marketing- und Werbeagentur, die Kunden aus der ganzen Welt Liberating Ideas (SM).bietet und über Niederlassungen rund um den Globus verfügt. Im April 2004 wurde die Agentur von Med Ad News zur "Agentur des Jahres" gekürt. GSW Worldwide ist ein Tochterunternehmen von inChord Communications Inc, einer globalen Marketingorganisation, die der Gesundheitsindustrie Kommunikationslösungen bietet. Mit einem Umsatz von US$ 885 Mio. ist inChord das grösste Privatunternehmen in seiner Branche. Mehr Informationen finden Sie auf den Websiten www.gsw-w.com oder www.inchord.com.

      Website: http://www.gsw-w.com
                    http://www.inchord.com

ots Originaltext: inChord Communications
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Marcia Frederick von inChord Communications, +1-614-543-6281, oder
mfrederick@inchord.com ; oder Stephen Wheatley von GSW
Worldwide-Junction 11,
+44-(0)-207-611-8003, oder swheatley@gsw-w.com



Das könnte Sie auch interessieren: