BAK Bundesamt für Kultur

Das Bundesamt für Kultur zeichnet 21 junge DesignerInnen aus

Bern (ots) - 348 DesignerInnen hatten sich für den Eidgenössischen Designpreis beworben. 21 von ihnen prämierte die Eidgenössische Designkommission unter dem Vorsitz von Lorette Coen in der Schlussrunde des Wettbewerbs. Die PreisträgerInnen können zwischen einem Geldpreis - 20'000 Franken -, einem Praktikum oder Atelieraufenthalt im Ausland wählen. Der Eidgenössische Wettbewerb für Design fand zum dritten Mal in seiner neuen Form statt. In Annäherung an die realen Arbeitsbedingungen der DesignerInnen werden die eingereichten Ar- beiten nach ihren Produktionsbedingungen unterschieden. Die entscheidenden Differenzie-rungskriterien sind, ob die Arbeiten als Unikate (Kleinserie) geplant oder für die Serienprodukti-on bestimmt sind. Von den 348 TeilnehmerInnen arbeiten 221 im Bereich Unikat oder Kleinserie, 127 Personen haben Arbeiten eingereicht, die zur industriellen Verwertung vorgesehen sind. Gewonnen ha-ben schliesslich 14 Personen, die im Bereich der Unikate und Kleinserien arbeiten und 7, die im Bereich der seriellen Produktion tätig sind. Am stärksten vertreten waren - wie schon im letzten Jahr - die Bereiche der Grafik, der Fotografie und des Modedesigns. Die GewinnerInnen entscheiden sich zwischen einem Geldpreis, einem Praktikum bei Marc Newson, Paris; Visionaire, New York; Markus Huëmer, New York; Marc Jacobs, New York; Work in Progress, New York; Art + Commerce, New York oder einem Atelieraufenthalt in Lon-don oder New York. Die ausgezeichneten Arbeiten und Projekte werden ab 21. Oktober 2004 in der Ausstellung „Swiss Design 2004" im Museum Bellerive in Zürich gezeigt. BUNDESAMT FÜR KULTUR Kommunikation Auskünfte: Patrizia Crivelli, Leiterin Dienst Design, Tel 031 322 92 77, patrizia.crivelli@bak.admin.ch Liste der GewinnnerInnen Liste des lauréates et des lauréats Lista delle premiate e dei premiati GRUPPE A / Groupe A / Gruppo A • BERCHTOLD Marceline, Textildesignerin Sagenmattstrasse 34 6003 Luzern • COLLENBERG FELDER Patricia, Textildesignerin Dufourstrasse 61 8008 Zürich • GUT Andi, dipl. Designer Hardstrasse 219 8005 Zürich • HAYWARD Tarik, photographe Ch. Des Vuarnes 1 1348 Le Brassus • HOVING Aimée, photographe 32, chemin du Petit-Sionnet 1254 Jussy • JANTZ Valerie, Modesignerin FH Rössligasse 13 4132 Muttenz • LANG Oliver, Fotograf Sägestrasse 42 5600 Lenzburg • LUETHI Franziska, Textil/Modedesignerin Nietengasse 1 8004 Zürich • MOSER Anita, Designerin FH Schuhlabor, Elsässerstrasse 248 4056 Basel • MÜNGER Irène, Modedesignerin c/o Sottas Anwandstrasse 48 8004 Zürich • PELLETIER Sandrine, graphiste 6, chemin des Bancels 1004 Lausanne • PONICANOVA NETZHAMMER Zuzana, Textilgestalterin Kyburgstrasse 21 8037 Zürich • ROTHENBERGER Flurina, Fotografin Wasserwerkstrasse 120 8037 Zürich • SCHERRER Lela, Modedesignerin Van Maerlantstraat 56 B – 2060 Antwerpen Belgien GRUPPE B / Groupe B / Gruppo B • BENNER Laurent, Grafikdesigner Flat 3 / Floor 2 49-59 Old Street, London EC1V 9HX, Great Britain • BURKHARDT Franziska, Grafikerin Pfingstweidstrasse 31 A 8005 Zürich • DEDELLEY Frederic, Product Designer Badenerstrasse 123A 8004 Zürich • GILBERT-LODGE (Schibli) Gregory, Grafiker/Illustrator Pfingstweidstrasse 31A 8005 Zürich • REGAMEY Damien, designer industriel Champ de Clos 4 1071 Chexbres • STAUFFACHER Stefan, Produktdesigner Hönggerstrasse 22 8037 Zürich • TRUEB Alex, Grafiker Wiesendangerstrasse 23 8003 Zürich EIDGENÖSSISCHE DESIGNKOMMISSION COMMISSION FÉDÉRALE DU DESIGN COMMISSIONE FEDERALE DEL DESIGN Präsidentin/ Présidente/ Presidentessa: Coen Lorette Rédactrice en chef de la rubrique culturellle "Le Temps" Lausanne Mitglieder/ Membres/ Membri: Grüninger Ruth Modedesignerin Zürich Rappo François Graphiste et typographe Lausanne Schindler Annette Kunstwissenschaftlerin, Leiterin [Plug in] Basel Basel Marchand Christophe Produktdesigner Zürich Sekretariat/ Secrétariat/ Segretaria: Patrizia Crivelli Kunsthistorikerin, Leiterin Dienst Design Bundesamt für Kultur Bern

Das könnte Sie auch interessieren: