Gallery Delaive

Gallery Delaive nimmt an TEFAF 2006 teil

    Amsterdam, Niederlande (ots/PRNewswire) -

    - Mit Photo

    Wie auch in den vergangenen Jahren verkündet die Gallery Delaive mit grosser Freude ihre Teilnahme an der TEFAF 2006 (The European Fine Art Fair). Es werden kürzlich erworbene Werke von diversen Künstlern zu sehen sein, darunter Karel Appel, Kees van Dongen, Sam Francis, Yves Klein, Fontana, Niki de Saint Phalle, René Magritte und Marino Marini.

    Niki de Saint Phalle (1930-2002)

    Wir hatten dieses Jahr die einmalige Gelegenheit, das wundervolle Werk "Les Trois Graces" von der Niki de Saint Phalle Charitable Art Foundation zu erwerben, das 1995 von der Künstlerin gestaltet wurde. Es handelt sich um ein Spiegelmosaik in explodierenden Farben, das auf eine Nana in Ballettpose geklebt ist. Die Skulptur ist 3 m hoch und wird bei der TEFAF am Stand Nummer 482 der Gallery Delaive zum ersten Mal ausgestellt. Im Sprengler Museum Hannover findet gegenwärtig eine Ausstellung mit dem Titel "Niki & Jean: L'art et L'amour" (Die Kunst und die Liebe) statt, die die Arbeitsgemeinschaft von Niki de Saint Phalle (1930-2002) und Jean Tinguely (1925-1991) zum Gegenstand hat. Sie zählten zu den prominentesten Paaren, die je in der Kunstszene in Erscheinung getreten sind. Ihre Beziehung und ihre Arbeitsgemeinschaft, die in den frühen sechziger Jahren begannen, haben in der zeitgenössischen Kunstgeschichte ihre unauslöschlichen Spuren hinterlassen. Die Ausstellung läuft von 25. September 2005 bis 5. Februar 2006.

    Für weitere Informationen über die Ausstellung besuchen Sie bitte die Websites www.sprengel-museum.de oder www.nikidesaintphalle.com

    Marino Marini (1901-1980)

    Die wunderbare Skulptur "Cavallo" (Pferd) des weltberühmten Künstlers Marino Marini wird an exponierter Stelle am Stand der Gallery Delaive zu sehen sein. Das Kunstwerk ist 90cm hoch und verkörpert das Thema, in dem Marini unübertroffen war: das Pferd und sein Reiter.

    Weitere Informationen über Marino Marini finden Sie unter: www.fol.it/clients/marini/

    René Magritte (1898-1967)

    Eine Anzahl von Werken des Künstlers René Magritte werden bei der TEFAF 2006 ausgestellt sein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Galerie.

    Sam Francis (1948-1994)

    Die Gallery Delaive ist der offizielle Repräsentant des Nachlasses von Sam Francis in Europa und verfügt über seine grösste Sammlung von Kunstwerken in Europa. Die Ausstellung und der Katalog, die den Titel "The Unknown Works from the 1990's" (Die unbekannten Werke aus den neunziger Jahren) tragen, stellen ein einzigartiges Ereignis dar, bei dem über 20 Werke bei der TEFAF ausgestellt werden, die nie zuvor in der Öffentlichkeit gezeigt wurden und in der Kunstwelt unbekannt sind. Das Centre Pompidou in Paris, Frankreich, wird Werke von Sam Francis in der Ausstellung "Los Angeles - Paris" präsentieren, die von 8. März bis 17. Juli 2006 stattfindet.

    Informationen und Photomaterial

    Für weitere Informationen und Photomaterial wenden Sie sich bitte an: gallery.delaive@wxs.nl oder gehen Sie zu http://www.delaive.com/press.htm, www.tefaf.com

    Redaktionelle Anmerkung

    Ein Bild, das zusammen mit dieser Pressemeldung erscheint, steht über PA Photowire zur Verfügung. Es kann unter www.mediapoint.press.net oder www.prnewswire.co.uk eingesehen werden.

    Darüberhinaus steht es auch über die European Pressphoto Agency (EPA) unter http://www.epa-photos.com zur Verfügung.

ots Originaltext: Gallery Delaive
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen und Photomaterial kontaktieren Sie uns
bitte unter: gallery.delaive@wxs.nl oder gehen Sie zu
http://www.delaive.com/press.htm, www.tefaf.com, oder Telephon:
+31-206221295 Fax: +31-206204130. Ansprechpartner: Marlies Bolhoven



Weitere Meldungen: Gallery Delaive

Das könnte Sie auch interessieren: