PPG Industries

Silberne Erfolgssträhne: Silber in Europa zum sechsten Mal in sechs Jahren auf Platz Eins, so globale Farbenbeliebtheitsstudie von PPG Industries

    Ingersheim, Deutschland (ots/PRNewswire) -

    - Die weltweit beliebteste Autofarbe kommt durch weitergehende Forschung von hellen und hell-metallischen Farbtönen weiter in Fahrt

    Auf der europäischen Farbbeliebtheitsskala für Automobile ist Silber weiterhin der unangefochtene König. Der jährlichen Farbenbeliebtheitsstudie von PPG Industries zufolge belegt Silber bei den Modellen des Jahres 2004 Platz Eins auf der Skala der populärsten Autofarben und das zum sechsten Mal in sechs Jahren. PPG Industries ist der weltmarkführende Hersteller von Lacken für die Transportmittelbranche.

    Bei den im Jahr 2004 hergestellten europäischen Fahrzeugen übertrumpfte Silber alle anderen Farben mit insgesamt 35,4 Prozent, im Vorjahr lag der Vorsprung bei 33.6 Prozent. Silber führte auch die weltweite Farbbeliebtheitsskala der Modelle des Jahres 2004 mit 38 Prozent an.

    "Die Farbe Silber behält ihre führende Präsenz in Europa und auf der ganzen Welt weiterhin bei, daher forschen wir weiter, um neue Effekte und Technologien zu entwickeln, mit denen einzigartige Farbtöne und Texturen geschaffen werden können", so Reiner Mueller-Koerber, Manager, europäisches Styling von PPG Automobillacken. "Aufgrund der Hightech-Erscheinung und der einzigartigen Eigenschaft dieser Farbe, das Fahrzeugdesign hervorzuheben, hat Silber das Potenzial, auch in den kommenden Jahren Platz Eins einzunehmen."

    Eine von PPG durchgeführte Erhebung in Frankreich, Deutschland, Italien, Polen, Skandinavien, Spanien, Portugal und im Vereinigten Königreich hat ergeben, dass Blau für das Modelljahr 2004 die zweitbeliebteste Farbe in Europa war. Insgesamt 16,1 Prozent aller hergestellten Fahrzeuge waren Blau, gefolgt von schwarzen mit insgesamt 12,5 Prozent und weissen mit 11 Prozent. Die Familie der Naturfarben - mit den Farbtönen Gold, Kupfer, Champagner und helleren Braun- und Gelbtönen - waren bei 9,2 Prozent der Fahrzeuge vertreten, Rot bei 8,5 Prozent und Grün bei 7,2 Prozent.

    Die zweitbeliebteste Farbe weltweit wurde im Jahr 2004 Weiss mit 15,4 Prozent, gefolgt von Schwarz mit 13,9 Prozent, den Naturfarben mit 9,3 Prozent, Blau mit 8,9 Prozent, Rot mit 6,9 Prozent, Grün mit 6,3 Prozent und anderen Farben mit knapp über einem Prozent.

    Mit mehr als 25 Farbspezialisten in Nordamerika, Europa, Japan, Südamerika, Indien, Australien, Malaysia, Taiwan, Thailand, Südkorea und China kann das globale Design- und Farbmarketing-Team von PPG die Automobilhersteller mit trendsetzenden Farbauswahlen und -spezialeffekten versorgen, die deren Anforderungen für Markenidentität, Haltbarkeit, Verarbeitbarkeit und Kosteneffizienz erfüllen. Von Jahr zu Jahr bleibt das Team seinem Versprechen verpflichtet, Autobauer mit den neuesten Farben und Technologien zu versorgen, diesen helfen, ihre Marketing- und Verkaufsziele zu erreichen.

    Bei seiner Arbeit verbindet das Team Untersuchungen globaler Trends in den Bereichen Automobile, Mode, Architektur und Design mit Einblicken in regionale Einflüsse und dem Knowhow neuer Technologien, um so ein besseres Verständnis internationaler Farbvorlieben zu gewinnen.

    Seit über 20 Jahren verfolgt PPG Farbkreationen und die neuesten technischen Informationen und stellt diese Automobilherstellern auf der ganzen Welt vor. Zusätzlich zur Trenderkennung bei Automobilfarben, trägt PPG auch dazu bei, Trends in den Bereichen Raumfahrt, Aftermarket, Architektur, allgemeine Industriezweige, Glas- und gewerbliche Verkaufsprodukte zu definieren.

    Seit 1927 liegt PPG in Sachen Innovation bei dekorativen und schützenden Beschichtungen und umweltfreundlichen Anwendungen ganz vorn - das Unternehmen ist schon lange eine führende Kraft, die Autobauern hilft, die beim Auftragen von Automobillacken benutzten Technologien und Prozesse weiterzuentwickeln.

    Das Unternehmen PPG mit Firmensitz im amerikanischen Pittsburgh ist der weltmarktführende Hersteller von Lacken für die Transportmittelbranche und ein globaler Anbieter von Lacken für Industrie und Verpackungen, PPG ist auch in Nordamerika ein führender Hersteller von Beschichtungen für das Baugewerbe. Darüber hinaus produziert PPG Planglas und gefertigtes Glas, Strangfiberglas und Chemikalien. Im Jahr 2003 belief sich der Unternehmensumsatz auf 8,8 Milliarden US-Dollar.

ots Originaltext: PPG Industries
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Cindy Carey, ccarey@bianchipr.com , Leslie Clark,
lclark@bianchipr.com, beide bei Bianchi Public Relations,
+1-248-269-1122 für PPG Industries; oder Jeff Worden bei PPG
Industries, +1-412-434-3046, worden@ppg.com ; ANMERKUNG AN DIE
HERAUSGEBER:  Ein elektronisches Bild, das die Farbenbeliebtheit in
Europa darstellt, ist über Leslie Clark, Kontaktaufnahme unter
+1-248-269-1122 oder lclark@bianchipr.com, erhältlich .



Weitere Meldungen: PPG Industries

Das könnte Sie auch interessieren: