VeriSign, Inc.

VeriSign bringt Security-Erfahrung auf mobile Einheiten

    3gsm, Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) -

    - Neuer Secure Mobile Management Service bietet mFormation Software und kann dabei helfen Kosten zu reduzieren und den Einsatz von Diensten der nächsten Generation zu steigern

    VeriSign, Inc. (Nasdaq: VRSN), der führende Anbieter intelligenter Infrastruktur-Services für Internet- und Telekommunikations-Netzwerke und mFormation Technologies Inc., ein führender Anbieter von Software für das Management von mobilen Einheit, gaben heute eine strategische Technologie-Beziehung und den Start des VeriSign Secure Mobile Device Management Service bekannt.

    Für Betreiber sofort als Testversion verfügbar, kombiniert der Service VeriSigns Security-Erfahrung mit der Management-Plattform für mobile Einheiten von mFormation, um eine sichere Wireless-Umgebung zu erzeugen und die Zeit und benötigen Ressourcen für das Verwalten der Einheiten zu reduzieren. Der vollständig verwaltete Service kann beim Vorantreiben der Adoption und Auslieferung von Anwendungen der nächsten Generation helfen und versetzt Betreiber in die Lage, schnell Dienste hinzu zu fügen, die die Nutzung und den Umsatz steigern.

    "Wireless Daten-Dienste erzeugen neue Einnahmen-Ströme, müssen aber ordentlich unterstützt, gesichert und ausgeliefert werden," erklärte Ajay Nigam, Direktor, VeriSign Communications Services. "Der VeriSign Secure Mobile Device Management Service, aufgebaut um die mFormation Plattform herum, etabliert eine vertrauenswürdige Umgebung für Konsumenten und hilft Netzwerkbetreibern das Einheiten-Management und die Unterstützung zu rationalisieren.

    "Durch die Kombination von mFormations Erfahrung mit mobilem Einheiten-Management mit VeriSigns Erfahrung bei der Internet-Security und Wireless Kommunikation, kann unser Angebot über integriertes Management mobiler Einheiten und Security die Mobilfunk-Betreiber in die Lage versetzen, schnell und sicher Dienste der nächsten Generation mit geringeren Gesamtkosten bereit zu stellen," sagte Upal K. Basu, mFormation Mitgründer und Vize-Präsident für Marketing und Geschäftsentwicklung.

    Adressierung von Sicherheits-Bedenken

    Die Service bietet ein VeriSign Security-Framework von Schutzmassnahmen für Daten-Dienste, das dazu beitragen kann das Vertrauen und die Akzeptanz von Wireless Daten-Diensten zu verbessern. Das Framework deckt Authentifizierung, Privatsphäre und Self-Care-Elemente ab, die Konsumenten und Geschäftsbenutzer wünschen.

    Unternehmen investieren zunehmend in Mobilität für mehr Effizienz und geringe Kosten, sorgen sich aber immer noch um Security-Umgehungen und die Unterschlagung proprietärer Informationen. Konsumenten sind besorgt über Online Identitäts-Diebstahl und würden mehr Mobil-Content kaufen oder m-Commerce Transaktionen durchführen, wenn sie sich darauf verlassen könnten, dass entsprechende Massnahmen zum Schutz ihrer Privatsphäre und ihrer Sicherheit vorhanden sind.

    Erfüllen der Ansprüche an das Einheiten-Management

    Laut Gartner werden Smart-Phones in 2009 2,7 Milliarden Einheiten ausmachen und 27 Prozent aller verkauften neuen Handsets in 2009 repräsentieren. (i) Wenn die 3G-Einheiten und Anwendungen zusammenwachsen können Netzwerkbetreiber von Lösungen profitieren, die effizient Smart-Phones einrichten, verwalten und unterstützen, sicher stellen, dass Anwendungen optimal arbeiten und die Anwender-Erfahrung sowie die verfügbare Geschwindigkeit von neuen Diensten verbessern.

    Der VeriSign Secure Mobile Device Management Service verfügt über einen zentralisierten Weg für Netzwerk-Betreiber, Einheiten von Ferne zu verwalten und zu konfigurieren, Updates der Firmware unter Einsatz der Over-the-Air (OTA) Technologie durch zu führen, die den Normen der Open Mobile Alliance (OMA) entspricht, und die Service-Qualität zu überwachen.

    Mit umfassender Unterstützung für Security-Management und Diagnose können Wireless-Provider diesen Service einsetzen, um Datenschutz, Backup- und Restore-Fähigkeiten und Personalisierung der Privatsphäre anbieten.

    VeriSign Communications Services bieten Telekommunikations-Infrastruktur-Dienste, versetzen Netz-Betreiber, Internet-Portale, Medien-Unternehmen und Einzelhandels-Marken in die Lage, Kommunikation, Kommerz und Inhalte in eine reichhaltige und nahtlose Kunden-Erfahrung um zu setzen.

    Über VeriSign

    VeriSign, Inc. ist ein Dienstleister, der intelligente Infrastruktur-Dienste bereitstellt, durch die täglich weltweit Milliarden von Interaktionen in Telefon- und Datennetzen ermöglicht und geschützt werden. Zusätzlich Neuigkeiten und Informationen über das Unternehmen sind verfügbar unter www.verisign.com.

    Über mFormation

    mFormation Technologies Inc. ist der führende Anbieter von Software für das Management von mobilen Einheiten und bietet eine vollständige Lösung, die Mobilfunk-Betreiber in die Lage versetzt, schnell den Umsatz mit Daten zu beschleunigen, die Kosten für die Unterstützung zu reduzieren und die Kunden-Zufriedenheit zu erhöhen. mFormations umfassende Plattform für das Management mobiler Einheiten enthält Produkte zum Konfigurieren, Updaten, Diagnostizieren , Reparieren, Sichern und Überwachen von Software, Firmware, Einstellungen und Diensten auf mobilen Einheiten über den gesamten Lebenszeitraum der Einheiten hinweg. Mehr Informationen sind verfügbar unter www.mformation.com.

    Markenzeichen

    VeriSign und andere Markenzeichen, Service-Marken und Logos sind registrierte oder unregistrierte Marken von VeriSign, Inc. und seinen Tochtergesellschaften in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. mFormation und das mFormation Logo sind registrierte Markenzeichen von mFormation Technologies, Inc.

    Zukunftsorientierte Informationen und Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält ausdrückliche oder impliziete "zukunftsorientierte Aussagen" (mit Ausnahme der historischen Fakten) entsprechend der Definition in Abschnitt 27A des Securities Act of 1933 und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act 1934. Diese zukunftsorientierten Aussagen involvieren Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse von VeriSign von den projektierten oder vermuteten Ergebnissen unterscheiden. Zu möglichen Risiken und Unsicherheiten zählen u. A.: die Unsicherheiten zukünftiger Erträge und Profite und potentielle Fluktuationen bei den vierteljährlichen Ergebnissen als Ergebnis von Faktoren wie dem Unvermögen von VeriSign erfolgreich neue Produkte und Dienste zu entwickeln und zu vermarkten und die Akzeptanz der Kunden für die jeweiligen neuen Produkte und Dienstleistungen hierfür zu erreichen, einschliesslich dem VeriSign Secure Mobile Device Management Service; die Möglichkeit, dass die von VeriSign angekündigten neuen Dienste nicht zu zusätzlichen Kunden, Profiten oder Umsätzen führen; sowie zunehmender Wettbewerb und Preisdruck. Weitere Informationen über potenzielle Risikofaktoren, die die geschäftlichen und finanziellen Ergebnisse des Unternehmens beeinträchtigen könnten, finden Sie in den VeriSign-Akten bei der Securities and Exchange Commission, die den Jahresbericht des Unternehmens auf dem Formular 10-K für das am 31.12.04 endende Jahr und die Quartalsberichte auf Formular 10-Q enthalten. VeriSign ist nicht dazu verpflichtet, die Prognosen nach dem Datum dieser Pressemitteilung zu aktualisieren.

    (i) Gartner, Market Focus: Smartphones, Worldwide 2005 (Dezember 2005)

      Website: http://www.verisign.com
                    http://www.mformation.com

ots Originaltext: VeriSign, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Lori Sinsley, Media Relations, +1-650-799-3993 oder
lsinsley@verisign.com oder Tom McCallum, Investor Relations,
+1-650-426-3744 oder tmccallum@verisign.com; oder Stephanie Markham
von mFormation, +1-508-528-7416 oder stephanie@mformation.com; oder
Susannah Evershed von Burson-Marsteller, +44-20-7300-6233 oder
susannah_evershed@uk.bm.com, für mFormation



Weitere Meldungen: VeriSign, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: