USU Software AG

EANS-News: USU AG erhält Zuschlag für Projekt bei der Bundesagentur für Arbeit

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Öffentliche Aufträge


Möglingen (euro adhoc) - Die USU AG hat den Zuschlag für ein europaweit
ausgeschriebenes Projekt der Bundesagentur für Arbeit (BA) erhalten. Gegenstand
des Vorhabens ist die transparente Verwaltung aller bundesweit eingesetzten
160.000 PC-Arbeitsplätze und deren Komponenten durch eine Standardsoftware.
Neben Software und Wartung für die USU-Produkte Valuemation Asset Manager,
Service Request und  Contract Manager sowie SmartTrack der USU-Tochter Aspera
gehören auch umfangreiche Dienstleistungspakete für Unterstützung, Anpassungen,
Implementierung, Weiterentwicklung und Pflege zum Projektumfang. Das
Gesamtvolumen liegt im mittleren siebenstelligen Bereich. Das neue
IT-Technische-Bestandsführungssystem (TEBIT) erlaubt künftig eine umfassende
Kontrolle und Nachvollziehbarkeit über den gesamten Lebenszyklus aller IT-Güter.
Ziel ist es, damit sämtliche Prozesse von der Planung über die Beschaffung und
den Einsatz bis hin zur Entsorgung der IT-Bestandsgüter automatisiert und
transparent zu steuern. Das Projekt beginnt Mitte April 2012. Die stufenweise
Umsetzung soll innerhalb von zwölf Monaten abgeschlossen sein.

USU stattet die BA mit einem barrierefreien und integrativen Gesamtsystem für
die technische Bestandsführung der IKT-Bestandsgüter aus, welches die bisherige
Bestandsverwaltungsanwendung COBRA-IM-IT ablöst. Neben vorbereitenden
Aktivitäten für das Beschaffungsmanagement steuert die Standardlösung auch die
Zuordnung aller Kosten und Vertragsdaten zu den IT-Gütern über den gesamten
Lebenszyklus. Dies betrifft auch das Management der immateriellen Güter, vor
allem Software-Lizenzen. Zudem nutzt das IT-Finanzmanagement der BA die
aktuellen Bestandsdaten. Auf Basis einer einheitlichen Datenhaltung werden somit
auch die Valuemation-Module für die Kosten-/Leistungsrechnung, IT-Kalkulation,
die Budgetierung und Finanzplanung mit den nötigen Informationen versorgt. 

"Wir freuen uns, dass die Bundesagentur für Arbeit als größte deutsche Behörde
Valuemation als zentrales System für ihre IT einsetzt. Das aktuelle Vorhaben ist
eines der größten europäischen IT-Asset- und Lizenzmanagement-Projekte für USU.
Der Auftrag stellt einen weiteren Meilenstein in der USU-Historie dar und zeigt
einmal mehr das Vertrauen in die Technologie, Expertise und Servicebereitschaft
der USU", betont Sven Wilms, zuständiger Vorstand bei der USU AG.



USU AG. The Knowledge Business Company
Die 1977 gegründete USU bietet Strategien, Beratung, Software-Lösungen und
Services für eine umfassende Integration von Wissen und Erfahrung in die
geschäftlichen Abläufe und Anwendungen von Organisationen. Marktführer aus allen
Teilen der internationalen Wirtschaft schaffen mit USU-Anwendungen Transparenz,
steigern ihre Wettbewerbsfähigkeit, sparen Kosten und senken ihre Risiken. USU
ist mit ihren drei Geschäftsfeldern der größte europäische Anbieter für IT- und
Knowledge-Management-Lösungen.
Mit der Produktlinie Valuemation® verfügt USU über ein qualitativ hochwertiges
und von führenden Marktanalysten weltweit anerkanntes Portfolio zur
Unterstützung des IT- und Service-Managements. Die modular aufgebaute, hoch
integrierte Suite deckt sämtliche Disziplinen eines ITIL®-konformen Business
Service Managements ab. Kunden erhalten damit eine umfassende Gesamtsicht über
ihre IT-Prozesse sowie ihre IT-Infrastruktur und sind in der Lage, IT Kosten
transparent darzustellen, zu verrechnen und aktiv zu steuern.

Mit der KnowledgeCenter-Technologie aktivieren Kunden das komplette Wissen ihrer
Organisation. Das breit etablierte System bündelt die unterschiedlichen
Kommunikations- und Informationskanäle auf einer zentralen Plattform. Mit Hilfe
intelligenter Wissensdatenbanken von USU beantworten Call- und Service-Center
pro Jahr über 25 Millionen individuelle Anfragen - effizient und in hoher
Qualität.

Mit der kundenspezifische Entwicklung und Pflege komplexer Applikationen formen
USU-Experten Anwenderwünsche, Branchen-Know-how und Technologiekompetenz zu
maßgeschneiderten Individuallösungen. Kernkompetenzen sind ferner die Prozess-
und Systemintegration auf Basis serviceorientierte Architekturen (SOA) sowie das
Realisieren von Wissens- bzw. Mitarbeiterportalen von der Planung bis zur
Inbetriebnahme.  

Die USU AG ist ein Tochterunternehmen der im Prime Standard der Deutschen Börse
notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28). Weitere Informationen:
www.usu.de


Über die BA-Informationstechnik
Die IT der Bundesagentur für Arbeit gliedert sich in die Bereiche IT-Steuerung,
IT-Systemhaus und regionaler IT-Service. Das IT-Systemhaus ist dabei der
operative IT-Dienstleister der BA und gliedert sich in die Bereiche:
Systementwicklung, Betrieb/Infrastruktur und interner Service. Zu
Betrieb/Infrastruktur gehören auch die Netzinfrastruktur und die
Arbeitsplatzsysteme. Die Informationstechnik der Bundesagentur für Arbeit
vollbringt die komplette Rechenzentrumsleistung für 1.800 angebundene
Liegenschaften. Mit 160.000 vernetzten PC-Arbeitsplätzen und der dazugehörigen
Infrastruktur (z.B. 11.400 Server, drei zentrale hochverfügbare Rechenzentren)
betreibt die BA-Informationstechnik eine der größten IT-Landschaften
Deutschlands und entwickelt diese ständig weiter. Die Vision der
BA-Informationstechnik ist es, der leistungsfähigste und wirtschaftlichste
IT-Dienstleister im öffentlichen Bereich zu sein.
Weitere Informationen zur IT der Bundesagentur für Arbeit erhalten Sie
telefonisch von Wolfgang Puff unter 0911-179 4553 oder per E-Mail:
Wolfgang.Puff@arbeitsagentur.de.


Rückfragehinweis:
Gerick Thomas

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: USU Software AG
             Spitalhof  
             D-71696 Möglingen
Telefon:     +49 (0)7141 4867 0
FAX:         +49 (0)7141 4867 20
Email:    investor@usu-software.de
WWW:      http://www.usu-software.de
Branche:     Software
ISIN:        DE000A0BVU28
Indizes:     CDAX, Prime All Share, Technology All Share
Börsen:      Freiverkehr: Hannover, Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf,
             Regulierter Markt: Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard:
             Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: USU Software AG

Das könnte Sie auch interessieren: