VerkehrsRundschau

VerkehrsRundschau und Schunck Group suchen den Best Azubi 2007!

    München (ots) - München, 21.09.2007

    Das Wochenmagazin VerkehrsRundschau und Assekuranzmakler Schunck Group suchen mit dem Wissenstest "Best Azubi 2007" deutschlandweit die besten angehenden Speditions- und Logistikkaufleute. Den Gewinnern winken Geldpreise im Gesamtwert von 10.000 Euro. Die erfolgreichsten Auszubildenden werden in dem Katalog "Best Azubi 2007" aufgenommen.

    Heute fällt der Startschuss für den großen Wissenstest "Best Azubi 2007". Die VerkehrsRundschau veröffentlicht dafür in den kommenden acht Wochen in jeder ihrer Ausgaben jeweils einen Fragebogen mit zehn kniffligen Fragen rund um den Themenkomplex Transport, Spedition, Logistik.

    Auf die Sieger warten Geldpreise von insgesamt 10.000 Euro. Zusätzlich werden alle Teilnehmer, die über 80 Prozent der Fragen richtig beantwortet haben, in dem Katalog "Best Azubi 2007" präsentiert.

    Neben Sponsor Schunck Group unterstützen den Wissenstest "Best Azubi" erfahrene Berufsschullehrer und namhafte Unternehmenschefs wie Michael Bargl (IDS Logistik GmbH), Peter Baumann (24Plus Systemverkehre GmbH & Co. KG), Georg Köhler (SystemAlliance GmbH), Klaus Kremper (Railion Deutschland AG), Michael Kühne (Kühne und Nagel (AG & Co.) KG), Bern-hard Simon (Dachser GmbH & Co. KG), Peter Struck (CargoLine GmbH)  Stephan Zilkens (OSKAR SCHUNCK Aktiengesellschaft & Co. KG).

    Einsendeschluss für alle Fragebögen ist der 14. Dezember 2007. Anfang 2008 werden die Gewinner bekannt gegeben und der Katalog "Best Azubi 2007" veröffentlicht.

    Teilnahmeberechtigt sind alle Auszubildenden zum Kaufmann/-frau für Speditions- und Logistikdienstleistung, die sich bis zum 14. Dezember 2007 in Ausbildung befinden. Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und alle Fragebögen finden Auszubildende auch im Internet unter www.best-azubi.de oder in jeder Ausgabe der VerkehrsRundschau.

    Für die Redaktion Als einer der führenden Assekuranz-Makler in Europa bietet die SCHUNCK GROUP eine ganzheitliche Beratung in Sachen Riskmanagement. Die SCHUNCK GROUP hat elf Zweigniederlassungen in Deutschland, acht eigene Gesellschaften in der EU und weltweite Kooperationspartner im Netzwerk und modernstes IT-Equipment.

    Die VerkehrsRundschau ist das einzige unabhängige Wochenmagazin Trans-port, Spedition und Logistik. Sie richtet sich verkehrsträgerübergreifend an Entscheider in der Transport-, Speditions- und Logistikbranche. Zu den re-daktionellen Kernthemen zählen Verkehrsträger, Märkte & Trends, Test & Technik (schwere NFZ, Transporter), Recht & Steuern, Management u.v.m.

    Der Verlag Heinrich Vogel ist einer der führenden Informationsanbieter für Transport und Logistik, Personenverkehr und Touristik sowie Verkehrsausbil-dung und -erziehung. Die Produktpalette reicht von Fachzeitschriften über Lehrbücher, Loseblattwerke bis zu interaktiven CD-Roms und Onlinediensten. Der Verlag Heinrich Vogel gehört zur Springer Transport Media GmbH, einem Unternehmen der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media.


ots Originaltext: VerkehrsRundschau
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Bei Rückfragen:   
Springer Transport Media GmbH
Verlag Heinrich Vogel   
Alexandra Wutz   
Tel.: 0 89 / 43 72 - 2503   
E-Mail: alexandra.wutz@springer.com


Belegexemplare an:
Springer Transport Media GmbH
Verlag Heinrich Vogel
Marketing VerkehrsRundschau
Neumarkter Str. 18
81673 München



Weitere Meldungen: VerkehrsRundschau

Das könnte Sie auch interessieren: