Swissguide AG

Swissguide legt stark zu

Kloten (ots) - Swissguide, das umfassende Internet-Verzeichnis für Firmen, Produkte, Dienstleistungen und Marken in der Schweiz (www.swissguide.ch) erfreut sich stark zunehmender Nutzung. Mit den am vergangenen Freitag von der WEMF publizierten Zahlen für den Monat September wird Swissguide mit über 128'000 Besuchern und 500'000 Seitenabfragen ein neuer Besucherrekord attestiert. Die Net-Audit Erhebung vom September 2004 attestiert Swissguide mit 128'556 Besuchern und 511'658 Seitenabfragen den Sprung in die Spitzengruppe der Internet-Verzeichnisse über Firmen, Produkte und Handelsmarken. Das Ergebnis ist unter anderem das Resultat der in den vergangenen Monaten aufgebauten Web Allianzen mit starken Internet Partnern. Dieser Weg soll konsequent ausgebaut werden, damit immer mehr Interessenten ihre gesuchte Dienstleistung, Firma oder Produkte bei www.swissguide.ch auch schnell und zuverlässig über den Einstieg der Partner Homepages finden. Die erfreuliche Zunahme ist aber auch das Resultat der kontinuierlichen Verbesserung der Vollständigkeit und Qualität der Swissguide-Datenbank, welche heute mit über 650'000 eingetragenen und laufend aktualisierten Geschäftsstellen samt genauer Lagepläne und Wegbeschreibungen das umfassendste Wirtschaftsverzeichnis der Schweiz ist. Mit bereits je rund 150'000 Domain-Namen und Email-Adressen ist Swissguide heute auch das grösste URL-Verzeichnis, welches über eine nach beliebigen Kriterien gefundene Firma direkt auf die Homepage dieses Unternehmens zugreifen kann. Auch das von Swissguide Ende 2003 lancierte "Contacting/Messaging"-System, über welches der Benutzer ohne Medienwechsel bis zu 10 Firmen gleichzeitig kontaktieren kann, erfreut sich zunehmender Beliebtheit und hat ebenfalls zur positiven Entwicklung beigetragen. Die breite Nutzung dieses Instruments verlangt allerdings eine Verhaltensänderung beim Konsumenten, welche erfahrungsgemäss nicht Monate sondern Jahre beansprucht. "Wir sind überzeugt, dass dieses neuartige Kontaktwerkzeug einem Bedürfnis von Konsumenten und Firmen entspricht und schon bald ein unentbehrlicher Schritt bei der Abwicklung vieler Kaufprozesse sein wird", meint Günter Nierlich, Leiter Marketing und Allianzen. Die zunehmende Nutzung von Swissguide ist schliesslich auch durch erhöhte Abfragen von den im Swissguide registrierten Firmen zu erklären. Immer mehr Unternehmen, insbesondere kleine KMUs, haben erkannt, dass Swissguide ein wirkungsvolles Instrument zur Vermittlung neuer Kunden ist und ergänzen ihre Einträge mit zusätzlichen Suchbegriffen. Augrund dieser Entwicklungen erwartet Swissguide auch in den kommenden Monaten eine weitere signifikante Zunahme der Abfragen auf Ihr Geschäftstellenverzeichnis. Die Swissguide AG ist Ende 2002 durch einen Management Buyout aus der Cablecom Gruppe hervorgegangen. Swissguide AG ist die Betreiberin der Internet Suchmaschine Swissguide (www.swissguide.ch), eine für Konsumenten kostenlose Dienstleistung, die sich über Abonnemente für das Kontaktvermittlungssystem und Werbeeinträge finanziert. Swissguide beschäftigt heute knapp 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und hat bereits mehrere Tausend zahlende Firmenkunden. ots Originaltext: Swissguide AG Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Jürg Dangel Delegierter des Verwaltungsrates Swissguide AG Lindenstrasse 1 8302 Kloten Tel. +41/1/444'39'01 Fax: +41/1/444'39'85 E-Mail: juerg.dangel@swissguide.ch

Das könnte Sie auch interessieren: