Kabel 1

Der Schokoforscher - "Abenteuer Leben" mit Christian Mürau am Dienstag, 2. Dezember 2003, um 22:30 Uhr bei Kabel 1

    Unterföhring (ots) - Erich Windhab ist Professor am Institut für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften der Universität Zürich und - bekennender Schokoladenliebhaber. Doch er isst sie nicht nur gerne, sondern forscht auch daran, wie man die Schokolade noch besser machen kann. Eine Lösung aus dem Labor: der Impfvorkristallisator. Damit behandelt, hat die Schokolade genau den richtigen Schmelzpunkt, bleibt trotzdem knackig, und hält sich länger. Schon vier grosse Schweizer Schokohersteller veredeln ihre Produkte mit Windhabs Erfindungen. Nächstes Ziel der Uni Zürich: die Kühlung bei der Schokoladenproduktion zu revolutionieren. Die Pilotanlage im Labor ist schon in vollem Einsatz ...          Das gläserne Auge

    Pro Sekunde wird bei uns schätzungsweise 200 Mal Klick gemacht. Und trotz digitaler Fotografie sind mechanische Kleinbild-Fotoapparate nach wie vor gefragt. Ein Mythos unter den Kameras ist "Leica". Die ostdeutschen Spitzenprodukte werden nach wie vor in aufwändiger Handarbeit hergestellt. Jeder Apparat aus der grössten Kameramanufaktur Deutschlands besteht aus über 600 Einzelteilen. Die Linsen für die Objektive werden von den Spezialisten von Hand nachgeschliffen. Einfache Kameras kosten ab 3.000 Euro, Sonderanfertigungen wie ein Gehäuse aus Gold oder ein Objektiv mit extremer Brennweite können auch mal sechsstellige Beträge erreichen ... "Abenteuer Leben" über das gläserne Auge.     

    Kartoffeln für Deutschland

    Längst hat der Griff ins Kühlregal die Arbeit am heimischen Herd ersetzt. Und auch ein Klassiker der deutschen Kochkunst kommt heutzutage aus der Fabrik: der Kartoffelsalat. Die Firma Homann produziert mit ihren 1.500 Angestellten jährlich 120.000 Tonnen Salate - ganz vorne: Kartoffelsalat in allen Variationen. Rund ums Jahr werden in dem Werk Dissen am Teutoburger Wald Kartoffeln gekocht, geschnitten, gewürzt und vermengt. Art und Rezept wechseln je nach Jahreszeit und Nachfrage. "Abenteuer Leben" hat den Weg der Knollen durch die Fabrikhallen begleitet.     

    Der Fund seines Lebens

    Im rätoromanischen Teil der Schweizer Alpen sind Schatzsucher
unterwegs, die "Strahler". Sie sind auf der Suche nach Kristallen,
Jahrmillionen alten Quarzen aus den Tiefen der Berge. Mihèl Flépp ist
ein solcher Strahler - und er hat den Fund seines Lebens gemacht.
Zwei Kristallgruppen, metergross und je eine Tonne schwer. Das
Problem: Die Steine sind tief im Innern des Berges festgewachsen -
und müssen rausgeholt werden. "Abenteuer Leben" begleitet die
schwierigen Bergungsarbeiten der Riesenkristalle.
    
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Kabel 1, Dagmar Brandau        
Tel: +49/89/9507-2185                

Kabel 1 text, S. 328
Kabel1.de



Weitere Meldungen: Kabel 1

Das könnte Sie auch interessieren: