Redaktion "TV Movie"

Nicole Kidman: "Meine Ehe war das Wichtigste für mich"

    Hamburg (ots) - Hollywood-Star Nicole Kidman glaubt, dass sie ihren Karrieresprung als Schauspielerin der Scheidung von Tom Cruise zu verdanken hat. "Als ich noch mit Tom Cruise verheiratet war, dachte ich: Hollywood kann mich nicht leiden. Nach der Trennung erhielt ich plötzlich viel Zuspruch", sagt die 36-Jährige in einem Interview der Hamburger Programmzeitschrift "TV Movie". So richtig glücklich ist Nicole Kidman allerdings trotzdem nicht: "Erfolg entschädigt aber nie für eine gescheiterte Ehe. Meine Ehe war das Wichtigste für mich. Karriere kam immer erst an zweiter Stelle", betont die Schauspielerin. Darum habe sie sich auch nach der Scheidung "einfach nur verkriechen" wollen. "Meine Mutter holte mich aus meinem Loch heraus. Sie gab mir Mut, sagte: Lebe dein Leben. Es geht weiter." Das sei ein guter Ratschlag gewesen. "Meine Einsamkeit musste ein Ende haben."

    Gerüchte, wonach sie bei den Dreharbeiten für ihren neuen Film "Unterwegs nach Cold Mountain" eine Affäre mit Jude Law begonnen habe, dementiert Nicole Kidman in dem Interview. "Das stimmt nicht. Jude und ich wurden während des Drehs Freunde. Wir haben beide eine schwierige Trennung hinter uns. Auch bei ihm waren Kinder involviert." Also träumt die Schauspielerin weiter ihren Traum von einer intakten Familie, denn sie möchte im Alter auf einer grossen Farm leben, "mit vielen Kindern, Enkeln und Tieren". Nicole Kidman: "Das wird garantiert nicht ruhig sein. Und ich trage eine kleine Brille wegen meiner schlechten Augen. Kurzum: die perfekte Grossmutter."

    Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie" zur Veröffentlichung frei.

ots Originaltext: TV Movie
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Redaktion "TV Movie"
Jörg Ebach
Tel. +49/40/3019-3650



Weitere Meldungen: Redaktion "TV Movie"

Das könnte Sie auch interessieren: