austriamicrosystems AG

euro adhoc: austriamicrosystems AG
Quartals- und Halbjahresbilanzen / austriamicrosystems startet erfolgreich ins neue Geschäftsjahr Eckdaten zum ersten Quartal 2005

---------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

26.04.2005

Unterpremstätten, Österreich (26. April 2005) — austriamicrosystems verzeichnet im ersten Quartal 2005 weiteres Geschäftswachstum mit Steigerungen bei Umsatz und Ertrag im Vergleich zum Vorjahr.

Der konsolidierte Konzernumsatz wuchs im ersten Quartal auf 35,2 Mio. EUR gegenüber 32,3 Mio. EUR im ersten Quartal 2004. Die Bruttogewinnmarge für das erste Quartal 2005 betrug 43% wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Das Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT) für das erste Quartal 2005 stieg erheblich auf 4,1 Mio. EUR, eine Zunahme von 78% verglichen mit dem entsprechenden Vorjahresquartal. Das Ergebnis nach Steuern wuchs im ersten Quartal deutlich auf 2,9 Mio. EUR gegenüber 1,6 Mio. EUR im vergleichbaren Zeitraum 2004, dies entspricht einem Anstieg von 73%. Das Ergebnis je Aktie für das erste Quartal 2005 beträgt somit CHF 0,40 / EUR 0,26. Der Gesamtauftragsbestand erreichte 46,1 Mio. EUR zum 31. März 2005 verglichen mit 47.0 Mio. EUR zum 31. März 2004.

austriamicrosystems’ Geschäftsbereiche Industry & Medical, Communications und Automotive sind mit dem wachsenden Portfolio an analogen Hochleistungsprodukten weiterhin erfolgreich im Markt. Unsere kürzlich vorgestellten Lösungen für MP3-basierte tragbare Audioplayer erhalten weiter sehr positives Feedback vom Markt, darunter eine strategische Entscheidung zugunsten unserer Portable Audio-Plattform seitens PortalPlayer, dem führenden Systemlieferanten für Portable Media Player. Daneben konnte austriamicrosystems in den Geschäftsbereichen Industry & Medical und Automotive weitere hochrangige Projekte mit wichtigen Marktteilnehmern für sich gewinnen. Das neu geschaffene internationale Distributionsnetzwerk bietet austriamicrosystems eine starke Plattform zur Adressierung des weltweiten Marktes für analoge Standardprodukte einschließlich Standard Linear mit interessanten Wachstumspotentialen für die Zukunft.

austriamicrosystems geht für das laufende Jahr von einer anhaltend positiven Geschäftsentwicklung mit Wachstum bei Umsatz und Ertrag aus. Auf Basis der verfügbaren Informationen erwartet austriamicrosystems für das Gesamtjahr 2005 ein Umsatzwachstum zwischen 10 und 15% gegenüber dem Vorjahr, bei gleichzeitig deutlichem Ertragswachstum.

Der vollständige Quartalsbericht zum 1. Quartal 2005 einschließlich detaillierter Finanzinformationen ist auf der austriamicrosystems-Website unter http://www.austriamicrosystems.com/08ir/ir_news_start.htm verfügbar.

### Über austriamicrosystems austriamicrosystems AG ist führend in der Entwicklung und Herstellung von Hochleistungs-Analog-ICs (integrierten Schaltkreisen) und kombiniert mehr als 20 Jahre System-Know-How und Erfahrung im Analogdesign mit eigenen hochmodernen Produktions- und Testeinrichtungen. austriamicrosystems’ umfassende Expertise bei niedrigem Stromverbrauch und hoher Genauigkeit zeigt sich in branchenführenden kundenspezifischen und Standard-Analog-ICs. austriamicrosystems fokussiert sich auf die Segmente Power Management, Sensoren und Sensorschnittstellen, tragbare Audiosysteme und Automobilzugangssysteme in den Geschäftsbereichen Communications, Industry & Medical, Automotive and Full Service Foundry. austriamicrosystems ist mit mehr als 800 Mitarbeitern weltweit tätig und an der SWX Swiss Exchange in Zürich börsennotiert (Tickersymbol: AMS). Weitere Informationen erhalten Sie unter www.austriamicrosystems.com

Ende der Mitteilung                                euro adhoc 26.04.2005 06:50:00
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Moritz M. Gmeiner Director Investor Relations Tel: +43 3136 500-5970 Fax: +43 3136 500-5420 Email: investor@austriamicrosystems.com

Branche: Technologie
ISIN:      AT0000920863
WKN:        632638
Index:    
Börsen:  SWX Swiss Exchange / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: austriamicrosystems AG

Das könnte Sie auch interessieren: