Asahi Glass Co., Ltd

Erhöhung der ETFE Fluoropolymer Produktionskapazität bei Asahi Glass

    TOKIO, July 15 (ots/PRNewswire) - Die Asahi Glass Co., Ltd. (Unternehmenssitz: Tokyo; Präsident & CEO: Masahiro Kadomatsu) wird seine ETFE Fluoropolymer Produktionskapazität (Ethylentetrafluoroethylen Copolymer) steigern. Das Copolymer wird hauptsächlich als Isolatiermaterial für elektrische Kabel und als Komponente in Folien verwendet. Die Produktionskapazitätserhöhung bei Asahi Glass wird im Werk in Kashima (in Kamisumachi, Kashima-gun, Präfektur Ibaraki) vollzogen. Der Bau der Anlage ist für November 2004 vorgesehen und soll im August 2005 abgeschlossen sein. Die Gesamtinvestitionen dieses Projekts werden werden mit rund zwei Milliarden Yen beziffert. Die ETFE Gesamtproduktionskapazität des Unternehmens wird sich damit um rund 25 % erhöhen.


      ETFE ist ein Fluoropolymer, mit dessen kommerzieller Herstellung
Asahi Glass schon 1972 begonnen hat. Das Material besitzt einige,
anderen Werkstoffen überlegene Eigenschaften, u.a.: einfache
Herstellung aufgrund seiner Thermoplastizität; chemische
Beständigkeit; extrem hoher elektrischer Widerstand; Beständigkeit
gegenüber ultravioletten Strahlen ermöglicht 10 Jahre
Wetterbeständigkeit. Aus diesem Grunde wird ETFE in einer Vielzahl
von Anwendungsfällen verwendet, darunter als Isolierung von Kabeln in
Automobilen, Flugzeugen und bei Robotern, als Rohrleitungsmaterial
zur Beförderung verschiedener Flüssigkeiten oder als Treibhausfolie.
Asahi Glass beschloss eine Erhöhung der Produktionskapazität, da man
nur so der in den letzen Jahren stark gestiegenen Nachfrage aus neuen
Anwendungsmärkten wie beispielsweise der Automobil- oder der
Bauindustrie nachkommen kann.


      Derzeit stellt Asahi Glass ETFE in seinen Werken in Chiba und
Kashima her. Das Unternehmen produziert mehr als die Hälfte des
weltweiten Bedarfs an ETFE, der noch um 5 % jährlich steigen soll.
Asahi Glass will seine Produktionskapazität der Nachfrage anpassen.
Das Unternehmen setzt auch weiter auf die qualitativ hochwertigen
Lösungen, die es seinen Kunden bietet. Dabei kommt die einzigartige
Erfahrung in der Fluorchemie zum Einsatz, die sich zum Kerngeschäft
entwickelt hat.


ots Originaltext: Asahi Glass Co., Ltd
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Shinichi Kawakami, General Manager, Corporate Communications
Division, Asahi Glass Co., Ltd. Zu Hd. v.: Kenichi Oda, Phone:
+81-3-3218-5408, E-mail Info-pr@agc.co.jp



Weitere Meldungen: Asahi Glass Co., Ltd

Das könnte Sie auch interessieren: