Netstream AG

Netstream greift nach der Führung im VoIP Markt

    Dübendorf (ots) - Netstream AG, Anbieter von innovativen Lösungen im Telekommunikationsbereiche kündigt heute an, dass die nun über 9 Monate andauernde Implementation eines eigenen Voice Switch für Voice over IP Dienstleistungen erfolgreich abgeschlossen ist. Durch die Multiprotokoll Unterstützung von SIP und H.323, sowie direkten Interkonnektionen zu den führenden Pan-Europäischen Anbietern bietet Netstream nun eine der umfangreichsten und kosteneffizientesten Voice over IP Lösungen im Schweizer Markt.

    "Es war eine sehr spannende Herausforderung innert so kurzer Zeit so viel Wissen über Voice aufzubauen.", so Reto Kasser, CTO von Netstream. "Voice over IP wurde somit zur aufwendigsten und kostenintensivsten Erweiterung  in der gesamten Firmengeschichte. Branchen-Insider wissen wie technisch ausgereift und qualitativ hochwertig unsere Lösung geworden ist. Darauf sind wir besonders stolz!"

    Zur Implementation der Voice over IP Plattform gehörte auch eine schweizweite Nummerimplementation von insgesamt 200'000 Telefonnummern sowie SS7 (C7) Interkonnektionen zu MCI Schweiz, Colt Schweiz, MCI Niederlande und MCI Deutschland und wurde vollständig auf den Empfehlungen der VoIP Arbeitsgruppe des Bundesamtes für Kommunikation (BAKOM) aufgebaut. Dadurch wird gewährleistet, dass auch Kurzwahlen (161, 143 etc.), Notrufnummern (112, 117, 118 etc.), Business-Nummern (08xx und 09xx), Nummernportierungen, sowie die Möglichkeit die Telefonnummer im Telefonbuch einzutragen unterstützt wird. Die Lösung unterstützt die Codecs GSM, G711U64, G711A64, G729, G729A, G7231, G711A, G711U, SPEEXN8, SPEEXN11, SPEEXN15, SPEEXN18, G726-16, G726-24, G726-32, G726-40, iLBC-13, iLBC-15 und kann auf Kundenwunsch auch mit weiteren Codecs ausgestattet werden.

    "Unsere oberste Priorität war eine Implementation zu erstellen, welche sich an die vorhandenen Gesetze für Telekommunikationen stützt. Hierbei hat BAKOM mit der VoIP Arbeitsgruppe eine wertvolle Vorarbeit geleistet", so Alexis Caceda, CEO von Netstream. "Nebst Swisscom besitzen wir nun eine der umfassendsten Voice over IP Implementationen in der Schweiz."

    Als erstes Ergebnis dieser neuen Implementation wird Netstream nächste Woche eine neue Produktepalette an Voice over IP und Sprachdiensten lancieren. Unter dem Namen netvoip.ch wird auch ein Voice over IP Portal für den Consumer Markt lanciert, welcher ähnlich wie ADSL.TV, als innovativer Showcase die Marktreife dieser Technologie aufzeigen wird.

    Über Netstream:

    Netstream wurde 1998 gegründet und gilt in der Schweiz als innovativer und führender Telekommunikationsanbieter im Geschäftskundenumfeld. Über 10'000 Kundinnen und Kunden nutzen Dienstleistungen von Netstream in den Bereichen Internet, Festnetz, Hosting, Security und Streaming. Dank konstanter Weiterentwicklung der Produktepalette, welche zwecks Qualitätsicherung ausschliesslich auf eigenen Systemen betrieben wird, und dem grossen vorhanden Know-How, findet man mit Netstream den idealen Parter um eine Vielzahl an Telekommunikationsdienstleistungen aus einer Hand zu beziehen. Netstream zählt insgesamt 20 Mitarbeiter. Das Aktienkapital befindet sich zu 100% im Besitz der Verwaltungsräte Alexis Caceda, Reto Kasser und Dominik Breitenmoser. Weitere Informationen: http://www.netstream.com

ots Originaltext: Netstream AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Alexis Caceda
E-Mail: alexis.caceda@ch.netstream.com
Tel.      +41/44/802'66'82



Weitere Meldungen: Netstream AG

Das könnte Sie auch interessieren: