wissenschaft-online

Wissenschaft in neuem Gewand
Online-Portal zeigt sich frisch und übersichtlich

    Heidelberg (ots) - Fast jeder kennt das Problem: Internetseiten müssen - wie Wohnungen - regelmäßig aufgeräumt und entrümpelt werden. Sonst findet sich kein Besucher mehr zurecht. Für große, ständig wachsende und vielfältige Themenangebote gilt dies ganz besonders. Deshalb hat wissenschaft-online, das führende deutschsprachige Portal für Wissenschaft und Forschung, seinen Frühjahrsputz jetzt vorgezogen. In frischen Tönen und übersichtlich gestaltet erscheinen nun die aktuellen Themengebiete. Die umfangreichen Online-Lexika von Elsevier/Spektrum Akademischer Verlag sowie die Fachwörterbücher von Langenscheidt bilden nun eigene Bereiche, in denen die schnelle Recherche im Vordergrund steht. Überhaupt zeigt sich www.wissenschaft-online.de mit dem neuen Auftritt größtmöglicher Nutzbarkeit verpflichtet - ohne gleichzeitig trist daherzukommen.

    Aus Anlass des Großreinemachens sind weite Teile von wissenschaft-online bis Mitte Februar freigeschaltet: Neben spektrumdirekt, der Wissenschaftszeitung im Internet, auch die Lexikonwerke Physik, Chemie und Biologie kompakt sowie das Fachwörterbuch der Biologie, Biotechnologie und Ökologie.

    Das Portal www.wissenschaft-online.de wird von der 2001 gegründeten und zu Spektrum der Wissenschaft gehörenden Wissenschaft Online GmbH betrieben. Die monatlichen Seitenabrufe liegen bei über einer Million, die Besuche bei 350.000. Darüber hinaus erreicht wissenschaft-online mit einem täglichen Newsletter 20.000 Nutzer.

http://www.wissenschaft-online.de

ots Originaltext: wissenschaft-online
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Wissenschaft Online GmbH
Richard Zinken
Chefredaktion

Slevogtstr. 3-5
D-69126 Heidelberg
Tel. +49(0)6221/9126-805
Fax  +49(0)6221/9126-869
E-Mail: presse@wissenschaft-online.de



Weitere Meldungen: wissenschaft-online

Das könnte Sie auch interessieren: