Neue Sentimental Film AG

euro adhoc: Neue Sentimental Film AG
Geschäftszahlen/Bilanz
Neue Sentimental Film AG erfüllt Planungen im 1. Halbjahr Aktivitäten im spanischen Markt forciert

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

29.08.2005

Frankfurt am Main, 30. August 2005. Die Neue Sentimental Film AG, ein führendes international tätiges Medienunternehmen für die Produktion von Werbefilmen, TV-Formaten, Musikvideos sowie Unternehmens- und Markenkommunikation, hat ihre Ziele im 1. Halbjahr 2005 sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis vollumfänglich erreicht und gleichzeitig ihre Position im spanischen Markt ausgebaut.

Der Umsatz wuchs in der Gruppe im 1. Halbjahr 2005 um 20% auf EUR 14,4 Mio. nach EUR 12 Mio. im 1. Halbjahr 2004. Im Vorjahreswert war der im 2. Halbjahr 2004 von der NSF Espana Ltd. erworbene spanische Werbefilmproduzent noch nicht enthalten. Dessen Aktivitäten wurden in den ersten sechs Monaten 2005 gezielt verstärkt, wodurch spürbare Marktanteilsgewinne zu verzeichnen waren. Das EBIT belief sich hierdurch erwartungsgemäß auf TEUR -850 nach TEUR -179 im Vorjahreszeitraum. Das Periodenergebnis betrug TEUR -656 Euro gegenüber  TEUR -418 in den ersten sechs Monaten des Vorjahres.

Im 2. Quartal lag der Umsatz bei EUR 7,4 Mio. Euro. Ein Zuwachs von rund 23% gegenüber dem Vorjahresquartal. Das EBIT belief sich auf TEUR -458, nachdem im 2. Quartal des Vorjahres ein Plus von 30 TEUR erzielt wurde. Das Periodenergebnis stellte sich auf TEUR -284, nach TEUR -6 im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Auf Basis der Zahlen und Aktivitäten des 1. Halbjahres sieht sich die Neue Sentimental Film AG für das traditionell deutlich stärkere 2. Halbjahr bestens gerüstet und bekräftigt ihre Gesamtjahresziele. Die Erlöse sollen sich bei einem positiven EBIT auf rund EUR 34 Mio. belaufen.

Zu den Auftraggebern der Neue Sentimental Film AG im Geschäftsjahr 2005 gehörten national und international renommierte Firmen wie DaimlerChrysler, Renault, Mastercard, Asics, Ferrero, Wella, Bauer, ZDF, Beiersdorf, MTV, Haribo, Milka, Adidas, Campina, Nokia, Tchibo, Bayer, Kraft Foods, DIT, Nestle, Danone, ONE und Kawasaki Motors.

Weitere Informationen können unter www.neuesentimentalfilm.com abgerufen werden

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 30.08.2005 07:38:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Neue Sentimental Film AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Klaus Niemeyer, Vorstand Finanzen/CFO, Tel.: +49-69-943314-0, mailto:
klaus.niemeyer@nsf.de

Branche: Film/Kino
ISIN:      DE0005341408
WKN:        534 140
Index:    Prime Standard, CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr



Das könnte Sie auch interessieren: