GESCO AG

GESCO AG: schwungvoller Start ins neue Geschäftsjahr

- Auftragseingang plus 27 %, Umsatz plus 15 % - Ergebnis wächst überproportional - Ziele für das Gesamtjahr werden bestätigt

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Aktien/Quartalsbericht

Wuppertal (euro adhoc) - Wuppertal, 14. August 2008 - Die im SDAX gelistete Beteiligungsgesellschaft GESCO AG verzeichnete im ersten Quartal (01.04.-30.06.2008) des Geschäftsjahres 2008/2009 (01.04.2008-31.03.2009) ein ungebrochen lebhaftes operatives Geschäft und bestätigt ihre Ziele für das Gesamtjahr.

Der Auftragseingang wuchs um 27 % auf 116 Mio. EUR (Vorjahreszeitraum 91 Mio. EUR). Auch der Umsatz stieg mit 15 % deutlich und erreichte 92 Mio. EUR (80 Mio. EUR). Die Kennzahlen für das operative Ergebnis entwickelten sich erneut besser als der Umsatz: Das Ergebnis vor Finanzergebnis, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erhöhte sich um 27 % von 11 Mio. EUR auf 14 Mio. EUR und das Ergebnis vor Finanzergebnis und Steuern (EBIT) wuchs um 32 % auf 11 Mio. EUR (9 Mio. EUR). Der Konzernüberschuss nach Anteilen Dritter stieg noch stärker um 43 % auf 6,2 Mio. EUR (4,3 Mio. EUR), wozu auch Entlastungen aus der Steuerreform beitrugen. Das Ergebnis je Aktie schließlich belief sich auf 2,03 EUR (1,42 EUR).

Die Belegschaft erhöhte sich gegenüber dem Vorjahresstichtag um 4,5 % von 1.645 auf 1.719 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, weil einige Unternehmen der GESCO-Gruppe aufgrund der anhaltend lebhaften Nachfragesituation neue Arbeitsplätze schufen.

Im Rahmen der Bilanzpressekonferenz am 26. Juni 2008 hatte die Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2008/2009 einen Konzernumsatz von 370 Mio. EUR und einen Konzernjahresüberschuss nach Anteilen Dritter von 21,5 Mio. EUR bzw. ein Ergebnis je Aktie von 7,11 EUR in Aussicht gestellt. Auf Basis der Zahlen für das erste Quartal wird diese Planung bestätigt.

GESCO-Vorstand Dr. Hans-Gert Mayrose zu den Q1-Zahlen: "Die GESCO-Gruppe ist schwungvoll in das neue Jahr gestartet. Wir bekräftigen daher unsere Planung für das Gesamtjahr, die vor dem Hintergrund allgemein verhaltener Konjunkturerwartungen bereits eine gewisse Beruhigung im zweiten Halbjahr impliziert."

Vollständiger Quartalsbericht unter www.gesco.de.

Wesentliche Kennzahlen des GESCO-Konzerns für das erste Quartal (01.04. bis 30.06.2008) des Geschäftsjahres 2008/2009 nach IFRS:

|                                    |            |I. Quartal |I. Quartal |Verän-|
|                                    |            |2008/2009  |2007/2008  |derung|
|                                    |            |                 |                 |         |
|Auftragseingang            |(TEUR)  |115.556      |90.794        |27,3 %|
|Umsatz                          |(TEUR)  |92.365        |80.494        |14,7 %|
|EBITDA                          |(TEUR)  |13.922        |10.944        |27,2 %|
|EBIT                              |(TEUR)  |11.403        |8.625         |32,2 %|
|Ergebnis vor Steuern    |(TEUR)  |10.237        |7.703         |32,9 %|
|Konzernüberschuss         |            |                 |                 |         |
|nach Anteilen Dritter  |(TEUR)  |6.151         |4.292         |43,3 %|
|Ergebnis je Aktie nach |(EUR)    |2,03          |1,42          |42,9 %|
|IFRS                              |            |                 |                 |         |
|Mitarbeiter                  |(Anz.)  |1.719         |1.645         |4,5 % |
|                                    |            |                 |                 |         |

Über die GESCO AG

Die  GESCO  AG  ist  die  Führungsgesellschaft  einer  Gruppe   mittelständischer Unternehmen  im  Bereich    industrieller     Basis-Technologien.    GESCO    erwirbt erfolgreiche Nischenanbieter meist im Rahmen  von  Nachfolgeregelungen,  um  sie langfristig zu   halten  und  weiterzuentwickeln.  Als  börsennotierte,  im  SDAX gelistete Gesellschaft eröffnet  die  GESCO  AG  privaten  und   institutionellen Anlegern den Zugang zum Mittelstand.

Investor Relations, Oliver Vollbrecht Tel. 0202 24820-18, Fax 0202 24820-49 E-Mail: info@gesco.de, Homepage: www.gesco.de

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: GESCO AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Oliver Vollbrecht
Leiter Investor Relations
T.: +49(0)202 24820 18
info@gesco.de

Branche: Wirtschaft & Finanzen
ISIN:      DE0005875900
WKN:        587590
Index:    SDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen:  Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: GESCO AG

Das könnte Sie auch interessieren: