Fürstentum Liechtenstein

pafl: Verordnung zum Polizeigesetz erlassen

Vaduz (ots) - Vaduz, 16. Januar (pafl) - Die Regierung hat die Verordnung zu der am 1. Oktober 2007 in Kraft getretenen Abänderung des Polizeigesetzes erlassen. Diese Verordnung wurde notwendig, da ein Grossteil der in der Verordnung über den Dienstbetrieb und die Organisation der Landespolizei geregelten polizeilichen Mittel neu auf Gesetzesstufe gehoben wurden und somit in der Verordnung aufzuheben sind. Demgegenüber wurde mit der Abänderung des Polizeigesetzes auch festgelegt, dass die Mindestanforderungen für Polizeiaspiranten neu durch die Regierung mit Verordnung, anstatt wie bisher im Polizeigesetz, geregelt werden. Kontakt: Ressort Inneres Erik Purgstaller Tel.: +423/236 60 92 erik.purgstaller@mr.llv.li

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: