Energiedienst Holding AG

Energiedienst und die Centralschweizerischen Kraftwerke verkaufen ihre Anteile an der Watt Deutschland GmbH an EnBW

    Laufenburg (ots) - Die Energiedienst Holding AG verkauft ihren 75-prozentigen Anteil an der Watt Deutschland GmbH an die EnBW Energie Baden-Württemberg AG. Zeitgleich veräussern auch die Centralschweizerischen Kraftwerke (CKW) ihren 25-prozentigen Anteil an der Watt Deutschland GmbH, so dass die EnBW künftig 100 Prozent der Gesellschaftsanteile hält. Ein unabhängiger Sachverständiger hat den Verkaufspreis im Rahmen einer fairness opinion als angemessen beurteilt.

    Die Watt Deutschland GmbH setzt mit 70 Mitarbeitern rund 2'000 Gigawattstunden (GWh) Strom ab und erzielte im Jahr 2003 einen Umsatz von 140 Millionen Euro. Im Zuge des Verkaufs der Watt-Anteile verliert Energiedienst rund ein Drittel des derzeitigen Stromabsatzes.

ots Originaltext: Energiedienst Holding AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Martin Steiger
Geschäftsleitung Energiedienst Holding AG
Tel.      +41/62/869'21'20
E-Mail: martin.steiger@energiedienst.ch



Weitere Meldungen: Energiedienst Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: