Immowelt AG

Von der Küche bis zum Keller: Das ist Schweizer Wohnungssuchenden am wichtigsten

Nürnberg (ots) -

- 90 Prozent der Schweizer legen - neben der vorhandenen Küche -
  besonders Wert auf helle Räume 
- Ebenfalls ganz oben auf der Prioritätenliste stehen Balkon und
  Stauraum, das zeigt eine Studie von immowelt.ch, einem der
  beliebtesten Immobilienportale 
- Haushalte mit Kindern legen mehr Wert auf einen eigenen Parkplatz 

Helle Räume und viele Fenster gehören für die Schweizer - neben der standardmässig vorhandenen Küche - mit zum wichtigsten Kriterium bei der Wohnungssuche. 90 Prozent der Eidgenossen gaben bei einer aktuellen Studie von immowelt.ch, einem der beliebtesten Immobilienportale, an, dass für sie viel Licht im neuen Heim ein ausschlaggebendes Kriterium ist. Auf Platz 3 der Favoriten folgen Garten oder Balkon: 89 Prozent legen Wert darauf, dass sie einen Platz im Freien haben. Platz 4 im Prioritätenranking der Umzugswilligen teilen sich zwei Ausstattungsmerkmale: 83 Prozent der Schweizer wünschen sich Stauraum für Koffer und Krimskrams, egal ob unter dem Dach oder im Keller. Genauso viele gaben an, dass ihnen eine Dusche wichtig ist. Immerhin noch 80 Prozent legen ihr Hauptaugenmerk auf gute Energiewerte.

Kinderlose Haushalte suchen eher nach einem Aufzug

Mit Kindern verschieben sich die Prioritäten bei der Wohnungssuche: Für Familien hat eine Garage oder ein eigener Stellplatz in Wohnungsnähe eine höhere Priorität als eine Dusche und die Energieeffizienz. Als eher unwichtige Luxusausstattung rangiert die Fussbodenheizung für 36 Prozent der Befragten am Ende der Liste. Nur Altbau ist noch weniger begehrt: 90 Prozent bezeichneten dieses Merkmal als unwichtig. Für die von immowelt.ch beauftragte, repräsentative Studie "Wohnen und Leben 2016" wurden im Februar 2016 schweizweit 500 Personen befragt.

Die Ergebnisse im Überblick:

Sie sind auf Wohnungssuche: Wie wichtig sind Ihnen folgende Merkmale? (Antwortmöglichkeiten: (eher) wichtig / (eher) unwichtig, Mehrfachantworten möglich)

Prozentualer Anteil (eher) wichtig: 
- Küche bereits vorhanden: 95 Prozent 
- helle Räume/viele Fenster: 90 Prozent 
- Balkon/Terrasse/Garten: 89 Prozent 
- Dusche: 83 Prozent 
- Keller/Dachboden: 83 Prozent 
- gute Energiewerte: 80 Prozent 
- Garage / PKW-Stellplatz: 72 Prozent 
- hochwertige Böden: 63 Prozent 
- Badewanne: 56 Prozent 
- separates Gäste-WC: 53 Prozent 
- barrierefrei: 49 Prozent 
- Neubau bzw. kernsanierte Wohnung: 42 Prozent 
- Aufzug: 41 Prozent 
- Fussbodenheizung: 36 Prozent 
- Altbau: 10 Prozent 

Ausführliche Ergebnisgrafiken stehen hier zum Download bereit:  
http://ots.de/fAoq3

Diese und andere Pressemitteilungen von immowelt.ch finden Sie in 
unserem Pressebereich unter http://presse.immowelt.ch. 

Über immowelt.ch:

Die Immobilienplattform www.immowelt.ch ist mit monatlich 390'000 Visits* einer der beliebtesten Online-Marktplätze für Häuser, Wohnungen und Gewerbeimmobilien in der Schweiz. Betreiber des Portals ist die Nürnberger Immowelt AG, zu deren Portfolio weitere erfolgreiche Portale wie immowelt.de und crozilla.com sowie effiziente CRM-Softwarelösungen für die Immobilienbranche gehören. Das Unternehmen ist Teil der Immowelt Group, zu der auch das Immobilienportal immonet.de gehört.

* Adobe Analytics; Stand: Februar 2016

Kontakt:

Immowelt AG 
Nordostpark 3-5
D-90411 Nürnberg

Barbara Schmid
Jan-Carl Mehles
+49 911 520 25-808

presse@immowelt.ch

www.facebook.com/immoweltCH


Weitere Meldungen: Immowelt AG

Das könnte Sie auch interessieren: