Basler Vision Technologies AG

Exklusive Kooperation mit Manz Automation AG im Bereich Solarzellen-Inspektion

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Kooperationen

Ahrensburg (euro adhoc) - 08. August 2008 - Die Basler AG - eines der international führenden Unternehmen der Vision Technology - hat mit der deutschen Manz Automation AG eine Kooperation vereinbart, in deren Rahmen Manz Automation eine von Basler entwickelte Lösung zur Inline-Inspektion von Solarzellen in seinen vollautomatischen Zelltester für kristalline Silizium-Solarzellen integriert. Die Kooperation ist wechselseitig exklusiv.

Die Inspektionslösung von Basler arbeitet auf der Basis des sog. Elektrolumineszenz-Verfahrens. Dabei wird während der Prüfung eine elektrische Spannung an die Solarzelle angelegt, die die Zelle zum Leuchten bringt. Das Bild der Solarzelle kann dann von der Bildauswertungssoftware des Inspektionsmoduls vollautomatisch auf Fehler (z.B. Mikrorisse oder Kontaktierungsfehler) überprüft werden, die entweder die mechanische Stabilität der Solarzelle beeinträchtigen oder den Wirkungsgrad verringern. Aufgrund der Kombination neuester Bildverarbeitungstechnologie von Basler und führender Automatisierungstechnologie von Manz Automation kann dieser Prüfschritt nun erstmals mit bis zu 2400 Takten pro Stunde "inline" erfolgen. Der Nutzen der neuen Inspektionslösung besteht zum einen darin, dass der Zelltester von Manz Automation bruchgefährdete Solarzellen zuverlässig aussortieren kann und damit in den folgenden Prozessschritten Stillstandszeiten aufgrund von Materialbruch signifikant sinken. Weiterhin werden alle Solarzellen mit zu geringem Wirkungsgrad vom Zelltester zurückgewiesen.

"Mit der Entwicklung  dieser  inline-fähigen  Solar-Inspektionslösung erweitern wir zum einen unser Produktportfolio für die Solarindustrie, in der wir  in  den kommenden Jahren profitables Wachstum realisieren  wollen.  Daneben  stellt  die Kooperation mit der Manz Automation  AG  einen  wichtigen  Meilenstein  bei  der Umsetzung  unserer  neuen  Kundenstrategie  dar,  entlang    der    wir uns    im Lösungsgeschäft  auf  unsere  Kernkompetenz    im    Bereich   Vision    Technology fokussieren und  im  Bereich  der   Automatisierungstechnik  mehr  und  mehr  auf Partnerschaften  mit   leistungsstarken  Unternehmen  aus  dem    Maschinen-    und Anlagenbau setzen wollen", kommentiert Dr.  Dietmar  Ley,  Vorstandsvorsitzender der Basler AG, den Abschluss der Kooperation.

Dieter Manz, Vorstandsvorsitzender der  Manz  Automation  AG,  zeigt sich  sehr erfreut über die künftige Zusammenarbeit: "Mit der   erhöhten  Leistungsfähigkeit unserer Back-end Linien machen wir einen weiteren  Schritt  in  Richtung  Grid-

@@start.t2@@Parity. Dadurch  helfen  wir  unseren  Kunden,  Kosten  zu  reduzieren  und  den Wirkungsgrad  der  Solarmodule  zu    steigern."    Außerdem    unterstreicht    der Vorstandsvorsitzende die Bedeutung des  Projekts:  "Diese  Kooperation  ist  ein weiterer Baustein auf dem Weg, auch zukünftig mit unseren  Anlagen  Maßstäbe  zu setzen und weltweit führende High-Tech Maschinen  in  der  Photovoltaikindustrie anzubieten. Der Manz Zelltester ist nun nicht mehr nur die  schnellste  Maschine@@end@@

im Markt, sondern auch die Anlage mit der umfassendsten Prüftechnologie."

Basler AG, Dr. Dietmar Ley (CEO), An der Strusbek 60-62, 22926 Ahrensburg, Tel. +49(0)4102-463-0 www.baslerweb.com, ISIN DE 0005102008

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Basler Vision Technologies AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Verena Fehling
Assistant to the Board / Investor Relations
Telefon: +49(0)4102 463-100
E-Mail: Verena.Fehling@baslerweb.com

Branche: Elektronik
ISIN:      DE0005102008
WKN:        510200
Index:    CDAX
Börsen:  Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Basler Vision Technologies AG

Das könnte Sie auch interessieren: