Pro-Idee

Jahrespressekonferenz Spezialversandhaus Pro-Idee am 16.10. in Düsseldorf

Umsatzzuwachs im deutschen Versandhandel - Produkttrends 2003 - Prognose Weihnachtsgeschäft

Einladung zur Jahrespressekonferenz Spezialversandhaus Pro-Idee, Junghans-Gruppe 2003

    Aachen (ots) - Weltmeisterlich: Mit einem Pro-Kopf-Umsatz von rund 270 Euro pro Jahr sind die Deutschen weiterhin Spitzenreiter beim Einkauf per Katalog.

    Mit einem Umsatzplus von rund 9,4 Prozent zum Vorjahr konnte auch Pro-Idee, eines der führenden deutschen Spezialversandhäuser für exklusive und originelle Qualitätsprodukte aus allen Teilen der Welt, die dynamische Unternehmensentwicklung der letzten Jahre fortsetzen - dies vor allem auch bedingt durch den systematischen Ausbau der Marketing- und Vertriebsaktivitäten in den europäischen Nachbarländern. Das mittelständische Familienunternehmen (Jahresumsatz rund 130 Mio. Euro, 602 Mitarbeiter) wurde 1985 gegründet und ist Teil der Jung- hans-Gruppe, deren Basis mit dem Junghans-Wollversandhandel in der 50er Jahren gelegt wurde.

    Zur aktuellen wirtschaftlichen und marktstrategischen Situation des Unternehmens und zum anstehenden Weihnachtsgeschäft 2003 gibt es eine Reihe neuer und spezifischer Informationen, die wir Ihnen gerne im Rahmen unserer Jahrespressekonferenz am

          Donnerstag, 16. Oktober 2003
          10.30 Uhr
          Steigenberger Parkhotel
          Corneliusplatz 1, Düsseldorf

erläutern wollen.

    Themen sind u.a.:

    1. Pro-Idee: Wirtschaftszahlen 2003/ Ausblick 2004  
    2. Situation und Perspektiven des deutschen Spezial-Versandhandels
         (nationale und europäische Märkte, spezifische Marketing- und
         Vertriebschancen)
    3. Aktuelle Markt- und Sortimentsentwicklung
         (Pro-Idee: Produkt-Highlights 2003)
    4. Prognose: Weihnachtsgeschäft 2003
    5. Verbrauchertrends (Service, E-Commerce u.a.)
    6. Kostenerhöhung durch Mautgebühren?

    Als Gesprächspartner stehen Ihnen Dieter Junghans, geschäftsführender Gesellschafter, Geschäftsführer Ulf Bergjohannn und Dr. Ludwig Felten (Kommunikation) zur Verfügung.

    Wir würden uns freuen, auch Sie oder ein Mitglied Ihrer Redaktion zu dieser Pressekonferenz begrüssen zu dürfen.

ots Originaltext: Pro-Idee
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Kontakt:
Pressebüro Martin Heinen
Boxgraben 18
52064 Aachen
Tel.      +49/241/912'857'0
Fax        +49/241/912'857'20
E-Mail: m.heinen@pr-heinen.de



Das könnte Sie auch interessieren: