CeWe Color AG & Co. OHG

CeWe Color zieht 600.000 eigene Aktien ein

    Oldenburg (ots) - In der nächsten Aufsichtsratssitzung am 1. Juni 2006 wird der Vorstand der CeWe Color Holding AG (SDAX, ISIN DE 0005403901) dem Aufsichtsrat vorschlagen, 600.000 eigene Aktien (10 % vom Grundkapital) einzuziehen. CeWe Color hat zu 2/3 den Wandel von der analogen zur digitalen Fotografie bewältigt. In den letzten Jahren hat die Unternehmensgruppe über 150 Mio. Euro in den Aufbau digitaler Technologien und Produktionskapazitäten investiert. Zum 31. Dezember 2005 weist CeWe Color eine Eigenkapitalquote von 43,3 % sowie einen Cash Flow von 51,4 Mio. Euro aus. Für das Geschäftsjahr 2006 plant CeWe Color, 28 Mio. Euro zu investieren. Das Investitionsbudget kann komplett aus dem Cash Flow finanziert werden.

    Das Grundkapital der CeWe Color Holding AG beträgt 15,6 Mio. Euro und ist in 6,0 Mio. Stückaktien eingeteilt. 600.000 eigene Aktien befinden sich zu einem durchschnittlichen Anschaffungswert von 24,27 Euro im Besitz der Gesellschaft. Die geplante Einziehung der 600.000 eigenen Aktien ist der erste Schritt die Finanzstruktur der CeWe Color Gruppe zu optimieren und die Aktionäre langfristig an einer höheren Ausschüttungsquote teilhaben zu lassen. Auf der Hauptversammlung am 1. Juni 2006 geht der Vorstand der CeWe Color Holding AG davon aus, dass unter dem Tagesordnungspunkt 5 der Rückkauf von weiteren 540.000 eigenen Aktien genehmigt wird. Die Aktien sind für mögliche Firmenübernahmen, für den im September 2005 durchgeführten Stock Option Plan (Zeichnungsvolumen: 199.500 Aktien) sowie für eine weitere Einziehung bestimmt. Darüber hinaus beabsichtigt der Vorstand, auf der Hauptversammlung 2007 eine weitere Beschlussfassung über die Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien zur Abstimmung zu stellen. CeWe Color wird eine Ausschreibung für einen Berater durchführen, der ihr bei der Analyse und Durchführung möglicher Maßnahmen zur Optimierung der Finanzstruktur behilflich sein wird.

    Größte institutionelle Investoren sind K Capital Partners, Boston (USA), und M2 Capital Management, New York (USA), die zusammen über 22 % vom Grundkapital halten. Beide Investoren betonen ihr langfristiges Interesse an CeWe Color. Sie sind vom Erfolg des CeWe Color Geschäftsmodells überzeugt: dem Angebot von preiswerten, qualitativ hervorragenden Digitalfotos über das Internet und in über 60.000 europäischen Handelsgeschäften. David Marcus, Managing Partner bei M2 Capital Management: "Wir erwarten in den nächsten Jahren Wachstum bei Umsatz, Ertrag und Marktkapitalisierung und möchten an der Wertentwicklung von CeWe Color teilhaben." CeWe Color wird es ermöglichen, dass die neuen, bedeutenden amerikanischen Aktionäre baldmöglichst auch einen Platz im Aufsichtsrat der Gesellschaft erhalten.

    Über CeWe Color: Der Foto-Dienstleister CeWe Color ist mit 20 hochtechnisierten Fotofinishing-Betrieben und 3.700 Mitarbeitern in 19 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. Über 3,0 Milliarden Farbbilder werden jährlich an 60.000 Handelskunden geliefert. Der Umsatz betrug 2005 431,1 Mio. Euro. CeWe Color ist "First Mover" bei der Einführung neuer digitaler Technologien und Produkte, z.B. der Digitalfotos, bestellt über Internetseiten des Handels, oder über Produktangebote wie das DigiFoto-Konzept des stationären Handels. CeWe Color wurde 1961 von Senator h.c. Heinz Neumüller gegründet und von Hubert Rothärmel 1993 als Aktiengesellschaft an die Börse gebracht. Die CeWe Color Holding AG ist im SDAX gelistet.

ots Originaltext: CeWe Color AG & Co. OHG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
CeWe Color AG & Co. OHG,
Hella Hahm,
Tel.: 0441 / 404 - 400 (Sekr. -234) oder 0171 / 34 50 530,
Fax: 0441 / 404-421,
eMail: hella.hahm@cewecolor.de,
Internet: http//www.cewecolor.com



Weitere Meldungen: CeWe Color AG & Co. OHG

Das könnte Sie auch interessieren: