Arriva plc

Arriva für neuen britischen Eisenbahn-Franchise-Vertrag Ausgewählt

London (ots) - Arriva, einer der führenden Anbieter für Verkehrsdienstleistungen in Europa mit Niederlassungen in Schweden, Dänemark, den Niederlanden, Portugal, Spanien, Italien und Grossbritannien, wurde von der britischen Eisenbahn-Aufsichtsbehörde Strategic Rail Authority (SRA) für den neuen Franchise-Vertrag für Wales und Grenzen ausgewählt. Bob Davies, CEO von Arriva, erklärte dazu: "Wir freuen uns sehr über diese Bekanntmachung und auf die Zusammenarbeit mit der Nationalversammlung von Wales und den anderen Beteiligten bei der Erbringung qualitativ hochwertiger Eisenbahndienste im Rahmen des neuen Franchise-Vertrags." Euan Cameron, Managing Director der Arriva-Sparte Züge, der britischen Zugsparte der Gruppe, fügte hinzu: "Arrivas zunehmende Erfahrung mit dem britischen Eisenbahnbereich sowie unsere Erfahrung beim Betrieb von Bahnen auf dem europäischen Kontinent zeigt, dass wir in der Lage sind, auf die Bedürfnisse verschiedener Länder und Gemeinden einzugehen." ots Originaltext: Arriva plc Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Abteilung Unternehmensmeldungen Tel.+44/191/520'4059 Tel. +44/191/520'4106 oder Tel. +44/191/520'4171

Das könnte Sie auch interessieren: