VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz

Einladung Medienkonferenz VIER PFOTEN: Billigfleisch - Wie Geiz im Stall ankommt

    Zunehmend wird billiges Fleisch beworben und nachgefragt. Welche Folgen hat der Preiskampf im Detailhandel für die Tiere im Stall? Was ist in den Auslagen von Aldi und Lidl zu erwarten? Welche Prognosen zur Marktentwicklung lassen sich stellen? Was ist von den vielen Fleisch-Labels zu halten? VIER PFOTEN beleuchtet die Hintergründe und schlägt Alarm.

    Die Tierschutzorganisation VIER PFOTEN stellt den Bericht "Aldi und Lidl lösen Preiskampf aus; Fleisch und Eier aus tierfreundlicher Haltung geraten unter Druck" vor und will den fatalen Trend zum Billigfleisch brechen.

    Medienkonferenz mit

    - Marcel Odermatt, Geschäftsführer VIER PFOTEN "Was VIER PFOTEN für Schlüsse aus dem Bericht zieht und was sie von Migros, Coop und den Harddiscountern erwartet."

    - Barbara Früh, Beraterin für Schweinehaltung am Forschungsinstitut für biologischen Landbau Fibl (Frick) "Was sich im Lebenszyklus von Zuchtsau und Mastschwein ändert, wenn von Bio- auf konventionelle Produktion umgestellt wird."

    - Beat Caduff, Gastronom (14 Gault Millau) Caduff's Wineloft, Zürich "Wie gutes Fleisch heranwächst, was man in der Küche damit anstellt und wie es schmeckt."

    - Christof Dietler, Co-Autor Bericht, Dietler Clavadetscher, Chur (ex-Geschäftsführer Biosuisse)

    - Stefan Kausch, Autor Bericht "Aldi und Lidl lösen Preiskampf aus; Fleisch und Eier aus tierfreundlicher Haltung geraten unter Druck",

    - Dietler Clavadetscher, Chur "Welche Faktoren das Marktgeschehen beeinflussen und wie sich die Label-Märkte in den kommenden zwei Jahren entwickeln werden."

    Die Tierschutz-Stiftung VIER PFOTEN, seit 2001 in der Schweiz aktiv, ist in weiteren 6 europäischen Ländern vertreten. VIER PFOTEN kämpft in Kampagnen für einen fairen Umgang mit Tieren und setzt dies in Projekten vorbildlich um.

    Sie können den Bericht (50 Seiten) sowie weitere Materialien auch am 28.6. ab 12 Uhr von unserer Homepage http://www.vier-pfoten.ch/presse.html herunterladen.

ots Originaltext: VIER PFOTEN
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Mike Weibel
Pressesprecher VIER PFOTEN
Tel +41/43/311'80'94
E-Mail: mike.weibel@vier-pfoten.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Antwortfax ots.Einladungs-Service

Medienkonferenz VIER PFOTEN zu BILLIGFLEISCH

Dienstag, 28. Juni 2005
9.30 Uhr Caduff's Wineloft
Kanzleistrasse 126
8004 Zürich


         (      ) Wir nehmen gerne teil.

         (      ) Wir nehmen nicht teil.

         (      ) Schicken Sie uns bitte die Pressemappe.

Name / Vorname:  ..................................................

Medium:                ..................................................

Strasse:              ..................................................

PLZ / Ort:          ..................................................

Telefon:              ..................................................

Fax:                    ..................................................

E-Mail:                ..................................................


Rückfax an 043/311'80'99
oder per E-Mail an: mike.weibel@vier-pfoten.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Weitere Meldungen: VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz

Das könnte Sie auch interessieren: