CONCORDIA

Die CONCORDIA setzt sich für mehr Organspenden ein

Luzern (ots) - Jedes Jahr sterben in der Schweiz rund 100 Personen, die auf ein Organ warten, das nicht rechtzeitig für sie gefunden werden kann. Dies, obwohl viele Menschen bereit wären, im Falle ihres Todes ihre Organe zu spenden.

"Zurzeit warten über 1000 Menschen in der Schweiz auf ein Organ", erklärt Dr. Franz Immer, Direktor von Swisstransplant im Interview mit der Kundenzeitschrift CARE des Krankenversicherers CONCORDIA. Er geht davon aus, dass sich ein grosser Teil der Bevölkerung einfach noch nie mit dem Thema Organspende auseinandergesetzt hat. Die Gründe dafür sind vielschichtig, ganz allgemein scheint man sich nicht oder nur ungern mit Krankheiten, einem möglichen Ableben und den damit verbundenen Konsequenzen auseinandersetzen zu wollen.

Spendekarte ausfüllen, ausschneiden, auf sich tragen

Das soll sich ändern. Um einen aktiven Beitrag bei der Sensibilisierung der Bevölkerung zu leisten, macht die CONCORDIA in der neusten Ausgabe ihrer Kundenzeitschrift CARE nicht nur auf den akuten Mangel an Organen in der Schweiz und in Liechtenstein aufmerksam; sie ermöglicht es ihren über 700'000 Versicherten auch gleich, die im Heft abgedruckte Spendekarte auszufüllen und auszuschneiden und so ja oder nein zum Organspenden zu sagen.

Die CONCORDIA unterstützt die Kampagne des Bundesamtes

Weiter werden die offiziellen Informationsbroschüren des Bundesamtes für Gesundheit (BAG), die ebenfalls noch je eine Spendekarte enthalten, bei allen 270 Agenturen und Geschäftsstellen der CONCORDIA aufgelegt. Mit dieser Aktion unterstützt der Krankenversicherer die Kampagne des Bundesamtes für Gesundheit (BAG), bei der die Bevölkerung auf den Organmangel aufmerksam gemacht und nach umfassender Information zum Thema aufgefordert wird, ja oder nein zur Organspende zu sagen.

Kurzprofil der CONCORDIA

Die CONCORDIA zählt 736'000 Versicherte. Mit einem jährlichen Prämienvolumen von über CHF 2.2 Mia. und einem Aussenstellennetz von rund 270 Agenturen und Geschäftsstellen ist sie einer der grössten Kranken- und Unfallversicherer in der Schweiz und in Liechtenstein und versteht sich als Serviceleader für die Versicherung von Familien und Unternehmen.

Weiterführende Infos zur Organspende sind zu finden unter www.concordia.ch oder www.transplantinfo.ch .

Kontakt:

Mark Glutz
E-Mail: medienanfragen@concordia.ch

CONCORDIA
Bundesplatz 15
Postfach
6002 Luzern
Tel.: +41/41/228'01'11
Fax: +41/41/228 01 41



Weitere Meldungen: CONCORDIA

Das könnte Sie auch interessieren: