Festspielhaus und Festspiele Baden-Baden gGmbH

Keith Jarrett kommt zum einzigen Deutschland-Konzert am 10.7.2012 ins Festspielhaus Baden-Baden

Baden-Baden (ots) - Der legendäre amerikanische Pianist Keith Jarrett kommt am Dienstag, 10. Juli 2012, zum einzigen Deutschland-Konzert in diesem Jahr mit seinen Bandkollegen Gary Peacock (Bass) und Jack DeJohnette (Schlagzeug) nach Baden-Baden. Das Konzert des weltberühmten Jazztrios im Festspielhaus Baden-Baden beginnt um 20 Uhr.

Keith Jarrett (The Köln Concert) gilt als Innovator des Jazzpianos und als der weltweit berühmteste Jazzpianist, der zudem auch in der Klassik zuhause ist. Ebenso bekannt und international geachtet ist die oft als "Standards Trio" bezeichnete Formation Keith Jarretts gemeinsam mit dem Bassisten Gary Peacock und dem Schlagzeuger Jack DeJohnette. Seit drei Jahrzehnten setzen diese drei Ausnahmekönner mit ihrem Zusammenspiel Maßstäbe. Schon mit ihren ersten gemeinsamen Sessions 1983, die in der 3-CD-Box "Setting Standards" dokumentiert sind, sorgten sie einst für weltweites Aufhorchen. Auch beim einzigen Deutschlandkonzert in diesem Jahr im Festspielhaus Baden-Baden wird sich das Trio zu musikalischen Exkursionen auf Höchstniveau aufmachen. "Die Künstler schätzen die Festspielhaus-Akustik und haben Baden-Baden für sich als neue Jazz-Adresse entdeckt. Wir sind stolz unserem Publikum neue musikalische Entdeckungen zu bieten und freuen uns sehr auf das Konzert der Weltstars Keith Jarrett, Gary Peacock und Jack DeJohnette", sagt Intendant Andreas Mölich-Zebhauser. Weitere Informationen und Eintrittskarten: www.festspielhaus.de oder Tel. +49 (0) 7221 / 30 13 101.

Kontakt:

Rüdiger Beermann
Festspielhaus Baden-Baden
Tel. +49 (0)7221 / 30 13 217
presse@festspielhaus.de


Das könnte Sie auch interessieren: