Swisslos

Jass.ch: Jetzt online mit Geldeinsatz jassen

Jass.ch: Jetzt online mit Geldeinsatz jassen
Auf der neuen Online-Spielplattform jass.ch kann um Geld gespielt werden. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100004581 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Swisslos"

Basel (ots) - Swisslos lanciert die Spielplattform jass.ch. Dort kann man das Schweizer Traditionsspiel nun auch um Geld spielen - allein oder live gegen andere Mitspieler. Mit jass.ch lanciert Swisslos erstmals ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem auch Spieleinsätze möglich sind.

Jass.ch verspricht Spannung und Spass. Mit dem Launch der Spielplattform bietet Swisslos ab sofort die Möglichkeit, Jass im Netz auch mit Spieleinsätzen zu spielen. «Jassen um Geld hat in der Schweiz eine lange Tradition. Die Spannung und der Unterhaltungswert des Spiels werden durch die Einsatz- und Gewinnmöglichkeiten erhöht», erklärt Roger Fasnacht, CEO von Swisslos. Mit Jass.ch werden zudem Tradition und Moderne verbunden. «Immer mehr Leute spielen online», so Fasnacht. Im Online-Angebot von Swisslos.ch, der bekanntesten Spielseite der Schweiz, dürfe das beliebteste Schweizer Spiel deshalb nicht fehlen.

Spielen wie in der Beiz - in den eigenen vier Wänden

Das Spielangebot von jass.ch basiert auf der Spielvariante Differenzler. «Mit dieser Spielvariante ist der Gewinn noch weniger vom Kartenglück abhängig als bei den meisten anderen Jass-Varianten», erklärt Fasnacht. Mitmachen kann man bereits ab einem Franken pro Partie, die jeweils mindestens vier Spielrunden umfasst. Dafür muss man sich zunächst registrieren. Anschliessend entscheidet man sich für einen der beiden Spielmodi: Beim Ranglisten-Turnier spielt man gegen drei Computer-Jasser und misst sein Resultat mit den anderen Spielern. Bei der Mehrspieler-Variante organisiert man sich, wie in der Beiz, selbst in Vierergruppen und jasst live gegeneinander.

Zu Beginn nennt jeder Spieler eine Punktzahl, die er erreichen möchte. Wer am Schluss die geringste Differenz dazu hat, gewinnt. Bei den Ranglisten-Turnieren winken aufgrund der höheren Anzahl an Mitspielern lukrativere Preise und Jackpots, die bis zu mehrere Tausend Franken enthalten können. Natürlich kann aber auch ohne Geldeinsatz gespielt werden. Bei der Entwicklung von Jass.ch wurde Swisslos durch Andreas Balsiger, Präsident des Eidgenössischen Differenzler Jass Verbands, unterstützt.

Unbeschwerter Spielspass an erster Stelle

Bei der Entwicklung wurde auch intensiv am Sicherheits- und Sozialkonzept gearbeitet. Der korrekte Zahlungsverkehr und der sichere Umgang mit den Spieleinsätzen der Kunden sind ebenso gewährleistet wie der Schutz vor der Spielsucht. Die Swisslos-Plattform setzt seit jeher ein Mindestalter von 18 Jahren voraus, zudem gibt es wie bei anderen Swisslos-Produkten auch für Jass Einsatzlimiten. «Swisslos ist ein Garant für einen sicheren, seriösen und verantwortungsvollen Spielbetrieb und ermöglicht unbeschwerten Spielspass», betont Fasnacht. Die Erträge von Swisslos und jass.ch werden vollumfänglich für gute Zwecke eingesetzt. Die Kantone unterstützen damit jährlich rund 12'000 gemeinnützige Projekte aus den Bereichen Kultur, Sport, Umwelt und Soziales.

www.jass.ch

Kontakt:

contcept communication GmbH
Barbara Ryter
Telefon +41 (0)43 501 33 06
E-Mail barbara.ryter@contcept.ch

Willi Messmer,
Bereichsleiter Wettbewerbe und Betrieb,
Telefon +41 (0)61 284 11 11,
ausserhalb der Bürozeiten +41 (0) 79 453 38 03,
E-Mail media@swisslos.ch



Das könnte Sie auch interessieren: