Telefónica Deutschland GmbH

IT-Investition: Telefónica Deutschland GmbH gewinnt TLG IMMOBILIEN GmbH als Kunden

Berlin (ots) -

    - Die TLG IMMOBILIEN investiert in ein VPN. Festigung des
        Telefónica Geschäftsmodells in Deutschland.

    - Sternförmige Topologie vernetzt 20 Standorte der TLG IMMOBILIEN
        mit Zentrale in Berlin - MPLS-Technologie garantiert  
        Skalierbarkeit und Sicherheit.

      Der bestehende Netz-Vertrag der TLG IMMOBILIEN läuft zum
01.10.2003 aus. Die stetig steigenden Anforderungen an die Anbindung
und Verbindung der Standorte der TLG IMMOBILIEN machen eine
technische und qualitative Neuorientierung zu einem vernünftigen
Preis-Leistungs-Verhältnis notwendig: "Wir sind angetan vom Niveau
des Netzes, der gebotenen Datensicherheit und der Expertise unseres
neuen Partners: Denn Telefónica in Deutschland ist ein grosser
Partner für das Internet-Geschäft, verfügt über den zweitgrössten
deutschen Backbone und steht für langfristige Geschäftsbeziehungen,
wirtschaftlichen Erfolg und Sicherheit. Letztlich war auch das
Preis-Leistungsverhältnis absolut überzeugend", so Dietmar Schmidt,
Prokurist Informationstechnik, Organisation und Services bei der TLG
IMMOBILIEN.

    Der Vertrag über Aufbau und Betrieb eines Virtuellen Privaten Netzwerks (VPN) läuft 36 Monate und beinhaltet die Vernetzung von 20 Niederlassungen, Zweigstellen und Töchterunternehmen der TLG IMMOBILIEN in Ostdeutschland. Betrieben wird das VPN über das moderne Multi Protocol Label Switching (MPLS) zwecks grösserer Skalierbarkeit und technischer Effektivität. Das Sicherheitskonzept wurde gemeinsam entwickelt, ab Anfang Juli beginnt die Umsetzung.

      Wolfgang Schneider, Leiter Entwicklung und IT-Einkauf bei der TLG
IMMOBILIEN, zur Entscheidung für Deutschlands grössten alternativen
Internet-Carrier: "Relevant war, dass wir eine sternförmige Topologie
zur Verfügung bekommen und bei einem Störungsfall die redundante
Anbindung der Niederlassungen für hohe Sicherheit sorgen kann".

    Thorsten Dilger, Teamleader Sales Berlin bei Telefónica: "Wir freuen uns über die vertrauensvolle und professionelle Zusammenarbeit mit der TLG Immobilien und über die Arbeiten in der Hauptstadt und den anderen Lokationen. Die TLG IMMOBILIEN hat uns eine qualitativ sehr hohe Beratungsleistung abverlangt - als Full Service Anbieter sind wir dem aber gern nachgekommen".

    Die Telefónica Deutschland GmbH sieht ihr Geschäftsmodell des B2B- Internet (IP-Carrier) durch diesen Erfolg weiter gefestigt. Nicht nur durch die TLG Immobilien GmbH, auch zum Beispiel LottoToto Niedersachen oder MSN haben in diesem Jahr grössere Verträge mit dem grössten alternativen IP-Carrier abgeschlossen. Somit baut die Telefónica durch stabiles Wachstum und laufende Erfolge besonders im VPN-Business ihre führende Marktposition bei Geschäftskunden aller Grössenordnungen aus.

    Telefónica Deutschland GmbH Telefónica Deutschland GmbH gehört zur Telefónica-Gruppe, einem der grössten global agierenden Telekommunikationskonzerne. Telefónica in Deutschland konzentriert sich ausschliesslich auf Geschäftskunden und stellt sowohl mittelständischen als auch Grossunternehmen seine Full- Service-Internetdienstleistungen zur Verfügung. Deutschlands grösster unabhängiger IP-Carrier vermittelt monatlich das höchste Onlineminutenvolumen und verfügt über die deutschlandweit zweitgrösste Netzinfrastruktur mit 35.000 km Backbone und 270 Einwahlknoten. Im Jahr 2002 erwirtschaftete der Internetdienstleister 400 Millionen Euro. Das Unternehmen - entstanden aus dem Zusammenschluss der Telefónica-Töchter mediaWays und HighwayOne - ist wichtigster Hostingpartner der Mediensites von z.B. RTL, SPIEGEL und Focus. Das Leistungsspektrum umfasst neben den schmal- und breitbandigen Internetzugängen vor allem die auf IP- oder der MPLS-Technologie basierenden Virtual Private Networks (VPNs), integrierte Sprach- und Datenlösungen, Mehrwertdienste wie Voice over IP sowie die klassischen Outsourcing-Dienste wie Hosting, Housing und Application Hosting. Als führender Anbieter von integrierten Kommunikationslösungen für Geschäftskunden steht das Unternehmen für hohe Flexibilität und Qualität. Möglich wird dies durch den eigenen IP-Backbone, das Network Control Center mit echtem 24/7 Betrieb, die bundesweit aufgestellte ServiceGroup sowie die Telefónica Grossrechenzentren, u. a. in Gütersloh, Frankfurt und München. Von 20 Standorten deutschlandweit wird die persönliche Kundenbetreuung garantiert. Zu den Kundenreferenzen zählen 30 der grössten deutschen Onlinedienste, darunter AOL. Weiterhin betreut Telefónica in Deutschland verschiedene grosse deutsche Serverfarmen sowie Firmennetze von internationalen Konzernen wie der Bertelsmann AG. Weitere Kunden sind Bank of China, Toyota, Adecco, BMG, Gruner+Jahr, WalterBau und Xerox.


      TLG IMMOBILIEN GmbH:

    Die TLG IMMOBILIEN GmbH ist ein bundeseigenes Immobilienunternehmen mit einem Bestand von zur Zeit 10'000 eigenen Immobilien in den neuen Bundesländern. Fünf Niederlassungen und neun Zweigstellen in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie 32 Tochter- und Beteiligungsunternehmen gewährleisten mit ihren Mitarbeitern Präsenz vor Ort. Die TLG IMMOBILIEN ist gegenwärtig im Bereich der Geschäftsfelder Vermietung, Verwaltung, Bewertung, Entwicklung sowie An- und Verkauf aktiv tätig. Kundennähe, ständiger Kontakt mit den Kommunen und Ämtern, sowie hohe Fachkompetenz im Umgang mit den vielfältigen Immobilientypen in unterschiedlicher Lage und Komplexität, bilden die Voraussetzung für die erfolgreiche Tätigkeit des Unternehmens. Ziel der TLG IMMOBILIEN ist es, langfristig ihre Position als wirtschaftlich erfolgreiches Immobilien-Management-Unternehmen auszubauen. Hierzu ist ein beschleunigter Verkauf des grössten Teils des derzeitigen Immobilienbestandes vorgesehen. Zugleich wird in einen überschaubaren renditefähigen Immobilienbestand investiert, der die Grundlage für den zukünftigen dauerhaften Unternehmenserfolg bildet. Infos zum Unternehmen: www.tlg.de

ots Originaltext: Telefónica Deutschland GmbH
Internet: www.newsaktuell.ch

TLG Immobilien GmbH
Sabine Pentrop, stv. Pressesprecherin
Tel.      +49/30/24 70 71 80
Fax:      +49/30/24 70 60 86
E-Mail: Sabine.Pentrop@tlg.de

Infos zum Unternehmen:
www.telefonica.de

Bild- und weiteres Informationsmaterial auf Nachfrage

Pressekontakt Telefónica Deutschland GmbH:
Claudia Burkhardt, Manager Public Relations
IP-Phone:  +49/40/22 61 90 05
                 +49/52/46-80 17 09
Mobil:        +49/170/852 99 32
IP Fax:      +49/52/46-80 27 09
E-Mail:      claudia.burkhardt@telefonica.de



Weitere Meldungen: Telefónica Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: