Polyglott Verlag

Polyglott startet erfolgreich ins Jahr 2003: Gezielte Programmplanung und Sonderausgaben stärken Absatz

Berlin/München (ots) - Der Polyglott Verlag zeigt sich optimistisch, was die Entwicklung seiner Reiseführerabsätze für das Jahr 2003 anbelangt. Trotz der weltpolitischen Lage und der Strukturkrise der Buchbranche erwartet der Münchner Verlag in diesem Jahr nun wieder einen leichten Zuwachs zum Vorjahr. Ursache dafür ist die programmatische Ausrichtung hin zu Reiseführern vor allem für europäische Ziele und eine gezielte Auswahl von Titeln für Trend-Fernziele wie China und Südafrika. Attraktive Sonderausgaben und umfangreiche Marketingaktivitäten zum aktuellen Jubiläumsjahr "100 Jahre Polyglott" sowie eine spezialisierte Vertriebsorganisation verstärken diesen Effekt zusätzlich. Sinkende Absätze bei touristisch rückgängigen Destinationen wie Bali oder den USA konnten damit erfolgreich kompensiert werden. Von 7. März bis 11. März präsentiert sich der Polyglott-Verlag nach einem Jahr Pause auch wieder als Aussteller auf der Internationalen Tourismus Börse ITB in Berlin (Halle 7.2b, Stand 104). Mit der erneuten Teilnahme will Polyglott seine Neuerscheinungen dem Publikum vorstellen und vor allem wichtige Kontakte zu Geschäftspartnern und Journalisten aus dem Reisesektor pflegen, die zahlreich zur weltgrössten Tourismusmesse anreisen. - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist abrufbar unter: http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs ots Originaltext: Polyglott Verlag Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Bernhard Kellner Ltg. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Langenscheidt KG Mies-van-der-Rohe-Str. 1 D-80807 München Tel. +49/89/360'962'91 Fax +49/89/360'962'95 E-Mail:b.kellner@langenscheidt.de Internet: http://www.langenscheidt.de

Das könnte Sie auch interessieren: