Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

aiciti / Exhibit & More AG

iEX iNTERNET EXPO 2003 öffnet die Tore

    Fällanden (ots) - Zwischen dem 5. und 7. Februar findet in den Hallen der Messe Zürich die iEX iNTERNET EXPO 2003 statt. Die 7. Austragung der «Internet Business Show» zeigt die neuesten Trends, Services und Produkte der Schweizer IT-, Telekommunikations- und Internet-Branche.

    Am Mittwoch, 5. Februar öffnet die Messe Zürich ihre Hallen für die iEX iNTERNET EXPO, die dieses Jahr bereits zum 7. Mal stattfindet und bis Freitag, 7. Februar dauert. Mit über 330 Ausstellern auf einer Nettoausstellungsfläche von 9'000 Quadratmetern bietet die Messe Fachbesuchern aus dem In- und Ausland einen umfassenden Überblick über die neuesten Trends, Produkte und Services der Schweizer IT-, Telecom- und Internet-Branche.

    Die nahezu lückenlose Präsenz der Marktleader aus den Schwerpunktgebieten E-Commerce, Intranet, Software-Entwicklung, Web-Publishing, IP-Networking, Security, Online-Services und Web-Medien markiert die starke Stellung der Zürcher Fachmesse. Die Eckdaten unterstreichen die Bedeutung der iEX als eine der grössten Schweizer Fachmessen: Mit 330 Ausstellern in vier Hallen ist die Messe zwar straffer strukturiert als im Vorjahr, liegt aber auf dem Niveau des Boomjahres 2000.

    "New IT for Internet Leaders"

    Der für 2003 gewählte Leitsatz der Messe "New IT for Internet Leaders" widerspiegelt den aktuellen Trend der Branche, nämlich die zunehmende Verflechtung von klassischer Unternehmens-Informatik mit Internet-Technologie. Auf diese Entwicklung hat die Messeleitung reagiert und 2003 "Systemintegration" zum Leitthema erklärt. Die Präsenz zahlreicher grosser Systemintegratoren, IT- und Web-Dienstleister bestätigt, dass damit der richtige Entscheid gefällt wurde.

    Die iEX richtet sich wie schon in den vergangenen Jahren an Internet-Fachleute, das heisst IT-Manager, Software-Entwickler, Webspezialisten sowie Marketing- und Organisations-Verantwortliche. Der Anteil dieser Professionals am Messepublikum ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen und liegt nun deutlich über dem der beruflichen und privaten Anwender.

    Zum klaren Business-Fokus der Veranstaltung trägt auch die parallel zur Messe stattfindende iEX-Konferenz bei. Sie ist mit mehreren tausend Teilnehmern und über 80 Seminaren eine der europaweit grössten IT- und Internet-Seminarveranstaltungen. Die Konferenz gliedert sich in fünf thematische Tracks: E-Commerce, Intranet und Webmastering, Entwicklung und Strategien.

    Über die iEX iNTERNET EXPO

    Die im Jahr 1997 gegründete Fachmesse der Exhibit AG, einer Tochter der Reed Messen (Schweiz) AG, hat sich seit ihrer ersten Durchführung als richtungsweisend für IT-Professionals, Internet-Verantwortliche und Anbieter in der Schweiz etabliert. Mit 28'000 Fachbesuchern im Jahr 2002 handelt es sich um eine der grössten Internet-Messen in Europa. Auch gilt die iEX im Messekonzern Reed, dem weltweit grössten Organisator von Fachmessen mit über 470 Veranstaltungen in 35 Ländern, als eines der bislang erfolgreichsten Projekte überhaupt.

    iEX iNTERNET EXPO in Kürze

    Datum:                Mittwoch, 5. bis Freitag, 7. Februar 2003

    Ort:                  Messe Zürich, Zürich-Oerlikon

    Veranstalter:    Exhibit AG, ein Unternehmen der Reed Messen
                              (Schweiz) AG

    Öffnungszeiten: 09:00 bis 18:00 Uhr

    Eintritt:          CHF 30.- inkl. Messekatalog
                              50% Ermässigung für Studenten, AHV, IV

    Internet:          www.iex.ch, www.internet-expo.ch

    E-Mail:              info@iex.ch

ots Originaltext: iEX / Reed Messen (Schweiz) AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Giancarlo Palmisani, Messeleiter
Exhibit AG
Bruggacherstrasse 26
Postfach 185
8117 Fällanden/Zürich
Tel. +41/1/806'33'80
Fax  +41/1/806'33'43
[ 005 ]



Weitere Meldungen: aiciti / Exhibit & More AG

Das könnte Sie auch interessieren: