Similor Kugler AG

Sperrfrist: Konzentration in der Schweizer Armaturenindustrie durch Similor Kugler AG und arwa AG

Sperrfrist: Donnerstag, 20. März 2003, 24.00 Uhr.

    Basel (ots) - Die Metalyss Holding/Lyss erwirbt rückwirkend zum 1.1.2003 die Armaturenaktivitäten der arwa Armaturenfabrik Wallisellen AG. Arwa und die schon zur Holding gehörende Similor Kugler AG/Carouge werden unter dem Dach der Metalyss Holding weiterhin selbständig auftreten. Durch den Zusammenschluss der beiden unabhängigen Hersteller Similor Kugler und arwa entsteht die führende schweizerische Unternehmensgruppe in der Armaturenindustrie. Die beiden Produzenten erwirtschaften gemeinsam einen Umsatz von gegen Fr. 100 Mio., was einem Marktanteil von 45 % entspricht.

    Durch den Zusammenschluss der beiden unabhängigen und gut etablierten Hersteller Similor Kugler AG und arwa AG entsteht die führende und einzige Unternehmensgruppe für veredelte Sanitärarmaturen in Schweizer Besitz. Sie erwirtschaftet neu einen Umsatz von gegen Fr. 100 Mio. Dies entspricht einem Marktanteil von ca. 45%. Die Marken und Sortimente der beiden Firmen werden weitergeführt.

    400 Mitarbeiter produzieren und vertreiben unter dem Dach der Metalyss Holding die erfolgreichen Produkte der Marken Similor Kugler und arwa. Dazu gehören Armaturen und Systeme für Bad und Küche, Sanitär-Automatik für den öffentlichen Bereich, sowie Gebäudearmaturen. Bekannt sind beide Firmen für innovative Neuheiten, wie das Energiesparsystem Ecototal von Similor Kugler, oder die von grossen Architekten wie Jean Nouvel oder Mario Botta verwendeten arwa-twin-Armaturen.

    Die gemeinsame Zukunft und die sich ergebenden Synergien erlauben es, sich auf dem nationalen Markt noch schlagkräftiger zu positionieren und den Export gezielt auszubauen.

    Anton Kräuliger, Präsident des Verwaltungsrates der Gruppe und Dr. Arthur Egli, neu Mitglied des Verwaltungsrates, unterstreichen: "Das Know-how und die Herstellung hochwertiger Armaturen in der Schweiz muss erhalten bleiben. Arwa ergänzt Similor Kugler in hervorragender Weise. So entwickeln wir erfolgreiche Sortimente, welche die Marktbedürfnisse ideal abdecken. - Innovation, Design und Qualität der Produkte und Dienstleistungen sind Eckpunkte der Firmenphilosophie."

    Die arwa AG, ein gesundes und erfolgreiches Unternehmen, verbleibt an ihrem Standort in Wallisellen. Der vom Zusammenschluss nicht betroffene Teil der arwa wird als unabhängige Engineering- und Handelsgesellschaft fortgeführt.

    Die Besitzer der arwa AG regeln durch diese Transaktion ihre Nachfolge und beteiligen sich als Folge des Zusammenschlusses an der Metalyss Holding. Dipl. Ing. Werner Egli übernimmt neu das Management der arwa AG und wird Mitglied der Geschäftsleitung der Gruppe.

ots Originaltext: Similor Kugler AG / arwa AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Suzanne Schwarz PR
POB 27
4011 Basel
Tel.      +41/61/281'61'41
Fax        +41/61/281'51'64
E-Mail: schwarz.pr@bluewin.ch



Weitere Meldungen: Similor Kugler AG

Das könnte Sie auch interessieren: