Swatch AG

Swatch lanciert die Swatch "Smart Watch", die dank MSN-Direct-Technologie von Microsoft exklusive Informationen zu Unterhaltungs-Angeboten und viel mehr bietet

Hinweis: Ein Bild wird durch Photopress über Keystone verbreitet      
              (www.photopress.ch)

Die Swatch Paparazzi: Gratis-Mehrwert und die Möglichkeit, Berühmtheiten zu treffen!

    New York / Biel (ots) -  Swatch, die innovative und Trends setzende Uhrenmarke aus dem weltweit führenden Uhren-Konzern Swatch Group, und Microsoft spannen zusammen. In Zusammenarbeit mit dem Microsoft-Geschäftsbereich MSN Direct lanciert der Schweizer Uhrenhersteller eine neue, bunte und urban-modische Uhren-Familie unter dem Namen "Paparazzi". Paparazzi-Uhren bieten ihren Trägern in vier verschiedenen Modell-Varianten exklusiven Zugang zu Informationen aus dem Unterhaltungssektor und sogar die Möglichkeit, Berühmtheiten zu treffen. Zusätzlich profitieren Paparazzi-Besitzer von MSN®-Direct-Dienstleistungen wie etwa der Bezug von personalisierbaren Informationen aus den Gebieten News, Sport, Wetter, Horoskope, Börsenkurse und vieles mehr.

    Wer eine Paparazzi am Handgelenk trägt, hat die Nase stets im Wind. Paparazzi-Besitzer wissen immer zuerst, wo sich ein Erscheinen ganz besonders empfiehlt und auch lohnt. Dies dank Exklusiv-Informationen aus dem "Swatch City"-Paket. Lieferant dieser Infos ist der auf Ausgehtipps spezialisierte Anbieter "Time Out". Die angesagtesten Bars, die erlebnisreichsten Clubs, die trendigsten Lokale, Gratis-Veranstaltungen wo auch immer: "Time Out" hat stets die besten Geheimtipps im Köcher. Ebenfalls einzigartig ist das "Swatch Meet A Celebrity"-Paket, das es mit einer Paparazzi dazu gibt.

    Eine Swatch Paparazzi bietet damit die Möglichkeit zu einem persönlichen Treffen mit einer Berühmtheit aus der Welt des Sports, aus der Film- oder Unterhaltungsbranche oder aus der Geschäftswelt. Dabei ist ein solches Erlebnis nicht an den Kauf einer Paparazzi gebunden. Die ersten solchen Treffen im Rahmen des einzigartigen "Swatch Meet"-Programms haben es in sich: Es winkt beispielsweise ein Rundgang durch die "Consumer Electronics Show" im Januar 2005 mit Microsoft-Konzernchef und Software Chef-Entwickler Bill Gates. Oder ein Training mit dem mehrfachen Olympiasieger Carl Lewis sowie ein Besuch des Sets der neuen Erfolgsserie O.C. mit dem weiblichen Star der Serie Mischa Barton. Ausführlichere Informationen zu "Swatch Meet" finden sich auf www.swatch.com.

    Die Swatch Paparazzi ist die erste Swatch "Smart Watch", die ihren Trägern automatisch und kostenlos Informationen liefert. Folgende Inhalte stehen Paparazzi-Besitzern kostenlos zur Verfügung: "Swatch City" (News und Tipps aus dem Unterhaltungsbereich und nationale Nachrichten-Schlagzeilen), lokale Wetterberichte, die wichtigsten Börsenkurse, "Swatch News" (Neuheiten, Events und andere News aus dem Hause Swatch) und "Swatch Meet".

    Im Zusammenhang mit der Lancierung der Swatch Paparazzi betont Swatch Group-CEO Nick Hayek jr: "Kommunikation ist das A und O im Leben! Besondere Beachtung ist dabei dem Inhalt der Informationen und der Art und Weise der Verbreitung zu schenken.  Eine Swatch Paparazzi bietet eine Kommunikation, die gleichzeitig modern und praktisch ist, und auch Spass bietet - ganz klar ein Mehrwert für alle Paparazzi-Besitzer."

    MSN Direct - raffinierte Technologie

    MSN Direct bietet Paparazzi-Besitzern auf raffinierte Art und Weise den Bezug von Informationen aus den verschiedensten Gebieten. Zur Verfügung stehen Informationen und Dienstleistungen aus Rubriken wie News, Sport, Wetter, Horoskope, persönliche Mitteilungen, Agenda, Börsenkurse, Lotto-Resultate und anderes mehr. Dabei kann beim Abonnieren der Dienstleistungen selber bestimmt werden, aus welcher Sparte die Paparazzi Informationen empfangen soll. Eine solche Personalisierung ist auf www.msndirect.com mit ein paar Klicks möglich.  Seit der "Consumer Electronics Show (CES)" im Januar dieses Jahres hat MSN Direct die Menge der verfügbaren Dienstleistungen verdoppelt und bietet Konsumenten nun auch eine ganze Reihe verschiedener Möglichkeiten zur Abonnierung der Dienste, so dass der Bezug der Informationen ideal auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt werden kann.  

    "Die Swatch Paparazzi bedeutet einen wichtigen Meilenstein für Smart Watches und MSN-Direct", ist Bill Mitchell, Vize-Präsident des Geschäftsbereiches Mobile Plattformen  bei Microsoft überzeugt. "Wir sind voller Enthusiasmus, mit einem führenden Unternehmen der Uhrenindustrie wie Swatch zusammen zu arbeiten und so Swatch-Kunden speziell auf sie zugeschnittene Dienstleistungen bieten zu können".

    "Swatch Meet"

    Unter allen Funktionen, die eine Swatch Paparazzi bietet, ist die Möglichkeit zu einem Treffen mit einer Berühmtheit wohl die bemerkenswerteste. Um zu den Glücklichen zu gehören, brauchen sich Paparazzi-Träger lediglich registrieren zu lassen, und schon winkt vielleicht bald ein Kennen lernen mit einer Berühmtheit aus der Welt des Sports, aus der Unterhaltungs- oder Filmbranche oder aus der Geschäftswelt. Das "Swatch Meet"-Abenteuer startet am 20. Oktober 2004 und ist in einem ersten Durchgang auf sechs Monate hinaus geplant. Dabei wird unter allen Registrierten alle sechs Wochen ein Gewinner oder eine Gewinnerin gezogen, die jeweils Bekanntschaft mit der Berühmtheit des Monats schliessen werden. Vielen Dank, Swatch!

    Die Swatch Paparazzi

    Die Swatch Paparazzi gibts in vier farblich unterschiedlichen Modellen mit in der Länge verstellbarem Silikon-Armband. Dabei ist Schwarz die Grundfarbe und wird kombiniert mit Orange, Rot oder einem Blau-Beige. Das Traditionelle Swatch-Plastik-Gehäuse hat deutlich zugenommen und kommt in robuster XL-Grösse daher. Fünf elegant ins Gehäuse integrierte Funktionsknöpfe erlauben die Funktionssteuerung der Uhr. Die Swatch Paparazzi ist wasserdicht, ausgerüstet mit einer aufladbaren Lithium-Ion-Batterie sowie mit 2 Jahren Garantie. Die Swatch Paparazzi steht ausschliesslich in den USA zum Verkauf (Preis: USD 150.-).

    MSN Direct

    MSN Direct, eine so genannte "Smart Personal Objects"-Technologie, ist eine spezielle Art und Weise der drahtlosen Übermittlung von Daten, und ermöglicht eine personalisierbare Streuung von Informationen direkt zu definierten Empfängern. Wer mehr über MSN Direct erfahren möchte, findet Informationen dazu im Internet auf www.msndirect.com.

    Microsoft

    Microsoft (gegründet 1975) ist der weltweit führende Software-Konzern mit Dienstleistungen und Lösungen, um Einzelnen und Unternehmen die Entfaltung des vollen Potenzials zu ermöglichen (Nasdaq "MSFT").

    Microsoft and MSN are either registered trademarks or trademarks of Microsoft Corp. in the United States and/or other countries. The names of actual companies and products mentioned herein may be the trademarks of their respective owners.

ots Originaltext: Swatch
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Carmen Daetwyler
Swatch Int'l PR Department
Tel.      +41/32/343'97'28
E-Mail: carmen.daetwyler@swatch.com

Dave Hanon
Waggener Edstrom for MSN Direct
Tel.      +1/425/638'7000
E-Mail: daveh@wagged.com



Weitere Meldungen: Swatch AG

Das könnte Sie auch interessieren: