Jelmoli AG

Wiederholung: Alles Gute kommt von unten: Gourmet Factory um Take-away mit Zürcher Kultkonzepten erweitert

Das Take-away und die Gourmet Factory sind durch eine langgezogene Kaffeebar verbunden worden. Hier trifft man sich zu Espresso, Wein und Snacks. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Jelmoli AG"

Querverweis auf Bilder: www.newsaktuell.ch/d/story.htx?nr=100474432

    Zürich (ots) - Im Zuge der nächsten und letzten Erweiterungsetappe von Jelmoli - The House of Brands wurde der Foodcourt 'Wave' von der Uraniastrasse ins Untergeschoss verlegt. Der neue Treffpunkt für anspruchsvolle Schnellverpfleger heisst nun Gourmet Factory Take-away und ist ein junges, urbanes und bunt-fröhlich gestaltetes Gastrokonzept mit attraktiven und internationalen Verpflegungsmöglichkeiten auf höchstem Niveau.

    Drei Betreiber von Zürcher Take-aways mit Kultcharakter konnten als Mieter gewonnen werden: 'New Point' mit den bekannten Kebabs und Falafels, 'Hong Kong' mit seinen famosen Chinesischen Wokspezialitäten und 'Tiffins' mit dem äusserst erfolgreichen South-East-Asia-Konzept teilen sich mit ihrem "Fast Quality Food" eine 12 Meter lange Theke. Gourmet Factory selbst ist mit einer eigenen Verpflegungsinsel präsent, wo Original Pizze, Lasagne, Grillspezialitäten, Hot Dogs, Salate und frische Fruchtsäfte angeboten werden. Eine riesige Auswahl traditioneller und origineller Sandwiches sowie frisch zubereitete Sushi und Sashimi der Nippon AG ergänzen das attraktive Angebot des neuen Gourmet Factory Take-away perfekt.

    Anspruchsvolle Schnellverpfleger bedienen sich an verschiedenen Ausgabestellen und begeben sich anschliessend an die gestylten Stehtische in der Mitte des grosszügigen Raumes. Auf Wunsch werden die Gerichte so verpackt, dass sie bequem mitgenommen und unterwegs verzehrt werden können. Der Take-away und das Delikatessengeschäft Gourmet Factory sind durch eine langgezogene Kaffeebar verbunden worden. Hier treffen sich in Zukunft Shoppers und Businessleute zu Espresso, Wein und Snacks.

    Mit dieser Erweiterung erzielt die Gourmet Factory zusätzliche Markenkraft und deckt die Bedürfnisse einer modernen und vielschichtigen Kundschaft ab. Die unterirdische "Foodmeile" reicht vom Parkhaus bis zur Multimedia-Factory auf der anderen Seite des grössten Warenhauses der Schweiz. Wenn es ums Essen und Trinken geht, kommt im Jelmoli - The House of Brands ab sofort alles Gute von unten.

ots Originaltext: Jelmoli AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Robert M. Fieg
Unternehmensleiter Jelmoli AG
Tel.      +41/1/220'44'33
Fax        +41/1/220'40'20
E-Mail: robert.fieg@jelmoli.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Jelmoli AG

Das könnte Sie auch interessieren: