SIX Payment Services AG

Raiffeisen Schweiz hat sich dem PayNet-Netzwerk angeschlossen - E-Banking der Raiffeisen Banken neu mit E-Rechnung

      St. Gallen (ots) - E-Banking-Kunden der Raiffeisen Schweiz können
ab sofort ihre Rechnungen elektronisch empfangen und bezahlen. Die
drittgrösste Bankengruppe der Schweiz hat sich mit ihren über 400
Banken dem PayNet-Netzwerk für elektronische Rechnungen
angeschlossen. Unter dem Menüpunkt "E-Rechnung" können sich alle
privaten Kunden im E-Banking ihrer Raiffeisen Bank für die
Gratisdienstleistung anmelden und sich dort auch direkt bei ihren
Rechnungsstellern für die E-Rechnung registrieren.

      Mit dem Anschluss der Raiffeisen Schweiz konnte ein weiterer
wichtiger Meilenstein im Aufbau des PayNet-Netzwerkes erreicht
werden: PayNet und die E-Rechnung werden nun von allen Bankgruppen
unterstützt. Insgesamt haben 89 Schweizer Banken - Bank Coop, Credit
Suisse, die meisten Kantonalbanken, Migros Bank, Raiffeisen Schweiz,
63 Regionalbanken und UBS - mit insgesamt über 2.3 Millionen
E-Banking-Kunden in den vergangenen drei Jahren ihre
E-Banking-Applikationen mit der E-Rechnungsfunktion erweitert. Sie
bieten ihren E-Banking-Kunden damit eine sehr komfortable
Möglichkeit, Rechnungen auf sicherem Wege elektronisch via E-Banking
zu empfangen und per Mausklick zu bezahlen - vollständig papierlos
und ohne dass Daten manuell im E-Banking abgetippt werden müssen.

    Weiterführende Links zum Thema E-Rechnung

- An PayNet angeschlossene Rechnungssteller im Business-to-Consumer:   www.paynet.ch/rechnungssteller

- An PayNet angeschlossene Banken: www.paynet.ch/banken

- Allgemeine Informationen zur E-Rechnung für Privatpersonen:   www.e-rechnung.ch

    Telekurs PayNet AG

    Telekurs PayNet, ein Unternehmen der Telekurs Group, entwickelt und betreibt Lösungen für Banken, Unternehmen und Privatpersonen im Bereich der elektronischen Rechnung / Archivierung (PayNet) und des Bezahlens (Lastschriftverfahren).

    PayNet ist das führende Schweizer Netzwerk zur Abwicklung mehrwertsteuerkonformer elektronischer Rechnungen zwischen Unternehmen und ihren Privat- und Firmenkunden (www.paynet.ch). LSV+ und BDD sind Schweizer Verfahren zur Abwicklung von inländischen und grenzüberschreitenden Lastschriften in den Währungen Schweizer Franken und Euro (www.lsv.ch). www.telekurs-paynet.com

    Raiffeisen

    Raiffeisen als drittgrösste Bankengruppe der Schweiz gehört heute zu den führenden Schweizer Retailbanken. Drei Millionen Schweizerinnen und Schweizer zählen zu den Raiffeisen-Kunden. Davon sind 1,4 Millionen Genossenschafter und somit Mitbesitzer ihrer Raiffeisenbank. Sie schätzen die entscheidenden Vorzüge von Raiffeisen: Kundennähe, Sympathie, Vertrauenswürdigkeit und die exklusiven Vorteile für Genossenschafter.

    Die Raiffeisen Gruppe umfasst die 405 genossenschaftlich strukturierten Raiffeisenbanken mit rund 1'150 Bankstellen, Raiffeisen Schweiz (ehemals Schweizer Verband der Raiffeisenbanken) und die Gruppengesellschaften (Raiffeisen Leasing, Raiffeisen Bürgschaftsgenossenschaft usw.). Die rechtlich autonomen Raiffeisenbanken sind in der in St. Gallen domizilierten Raiffeisen Schweiz zusammengeschlossen. Diese hat die strategische Führungsfunktion der gesamten Raiffeisen Gruppe inne, ist für die gruppenweite Risikosteuerung verantwortlich und koordiniert Aktivitäten der Gruppe, schafft Rahmenbedingungen für die Geschäftstätigkeit der örtlichen Raiffeisenbanken und berät und unterstützt sie in sämtlichen Belangen.

    www.raiffeisen.ch

ots Originaltext: Telekurs PayNet AG
Internet: www.presseportal.ch

Telekurs PayNet AG
Ulrike Eckardt
Marketing & Communication
Hardturmstrasse 201
Postfach
8021 Zürich
Tel.: +41/44/832'93'05
Fax:  +41/44/832'95'25
E-Mail:    ulrike.eckardt@telekurs.com
Internet: www.telekurs-paynet.com

Auskünfte zu Raiffeisen:
Franz Würth
Mediensprecher
Tel.:    +41/71/225'84'84
E-Mail: franz.wuerth@raiffeisen.ch



Weitere Meldungen: SIX Payment Services AG

Das könnte Sie auch interessieren: