Universität Basel

Universität Basel lädt zum ersten Masterinfotag

    Basel (ots) - Auch die Schweizer Hochschulen werden neuerdings in verschiedenen Disziplinen aneinander gemessen und entsprechend bewertet. Dieses Ranking kommt neben den Studierenden auch den Universitäten selbst zu Gute. Seit der Einführung von Bachelor- und Masterstudien an den Schweizer Universitäten im Zuge der Anpassungen an die Bologna-Reform sind die Studierenden mobiler geworden. Das zwingt die Hochschulen dazu, sich klar zu positionieren, um sich im verstärkten Wettbewerb behaupten zu können.

    Eine Möglichkeit, sich ein eigenes Profil zu geben und attraktive Angebote zu schaffen, bietet sich den Universitäten mit der Einführung spezieller Masterstudiengänge. Gleichzeitig sind sie gefordert, ihre Studienangebote besser und breiter als bisher zu kommunizieren. Es braucht neue Plattformen, um die Bildungsangebote einem überregionalen und letztlich auch einem internationalen Publikum bekannt zu machen.

    Mit dem Masterinfotag vom 21. April 2006 schafft die Universität Basel erstmals eine eigene Informationsplattform für ihre Masterprogramme. An der breit angelegten Informationsveranstaltung werden rund achtzig Masterprogramme aus allen Fachbereichen vorgestellt. Dazu gehören sowohl die zur Erstausbildung zählenden Masterstudiengänge (Master of Arts, MA) als auch die Masterprogramme im Bereich der postgradualen Weiterbildung (Master of Advanced Studies, MAS).

    Der Masterinfotag richtet sich sowohl an Personen, die einen Masterabschluss anstreben, wie auch an Berufstätige, welche eine Weiterbildung absolvieren möchten.

    Die Besucherinnen und Besucher können sich von 14 bis 20 Uhr an Ständen informieren und mit Dozierenden und Assistierenden Gespräche führen. Parallel zu diesem Infomarkt werden die Masterangebote in den Hörsälen einem Plenum vorgestellt. Das Career Service Center, die Studienberatung und das Advanced Study Centre bieten Gelegenheit, sich über die Möglichkeiten zur Berufs- und Laufbahnplanung und über berufsbegleitende Weiterbildung auf universitärem Niveau zu informieren. Die Hochschule für Pädagogik und Soziale Arbeit beider Basel (HPSABB) informiert über das Diplom für das Höhere Lehramt.

    Das detaillierte Tagesprogramm finden Sie auf www.unibas.ch/masterinfotag.

ots Originaltext: Universität Basel
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Dr. Markus Diem
Tel.      +41/61/267'29'32
E-Mail: Markus.Diem@unibas.ch



Weitere Meldungen: Universität Basel

Das könnte Sie auch interessieren: