HTI High Tech Industries AG

EANS-Adhoc: HTI: POSITIVES KONZERNERGEBNIS IM ERSTEN HALBJAHR

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Halbjahresergebnis
30.08.2013


St. Marien, 30. August 2013 - Die derzeit im mid market auction der Wiener Börse
notierte HTI High Tech Industries AG ("HTI") berichtet über das erste Halbjahr
2013.

Wie bereits berichtet mitgeteilt wurde, wurden mit wirtschaftlicher Wirkung zum
Jahreswechsel 2012/2013 die Segmente "Engineering" und "Energietechnik" an
Beteiligungsgesellschaften der Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG abgegeben.
Die neue HTI konzentriert sich seither auf das Segment "Leichtbau" in den
Branchen Automotive, Aircraft und verschiedenen industriellen Anwendungen für
Kunststoff- und Aluminiumteile. Aufgrund dieser veränderten Konzernstruktur ist
ein Vergleich mit dem Vorjahr nur eingeschränkt möglich.

Das im Vorjahresvergleich (bezogen auf die um die abgegebenen Segmente
bereinigten Vorjahreswerte) deutlich verbesserte Ergebnis aus dem 1. Quartal
2013, konnte die HTI im 2. Quartal 2013 verbessern. Es wurden Umsatzerlöse von
55,4 MEUR im 1. Halbjahr 2013 erwirtschaftet, was in etwa dem Vorjahresniveau
entspricht und die weiterhin anhaltend schwache europäische Automobilproduktion
reflektiert.

Vor allem durch die signifikant positive Bestandsveränderung, die auf
Projektanläufe, die sich zurzeit in der "Werkzeugbauphase" befinden, wurde eine
Betriebsleistung von 57,5 MEUR erreicht, was einer Steigerung um 10,1% oder +5,3
MEUR gegenüber den Vorjahr darstellt.

Vor diesem Hintergrund und der Tatsache, dass die laufenden Optimierungs- und
Restrukturierungsmaßnahmen entsprechend wirksam umgesetzt werden, stieg das
Ergebnis vor Zinsen, Abschreibungen und Ertragssteuern (EBITDA) im 1. Halbjahr
um +7,9 MEUR gegenüber dem Vorjahr auf +5,9 MEUR.

Nach Abzug der Abschreibungen und des Finanzergebnis belief sich das
Periodenergebnis auf +0,2 MEUR und liegt somit um +8,4 MEUR über dem
Vergleichswert aus dem Vorjahr.

"Diese erfreuliche Entwicklung konnte durch konsequentes Umsetzen der im Jahr
2012 definierten  Restrukturierungsmaßnahmen bei einem weiterhin schwierigen
Marktumfeld erreicht werden.

Unabhängig von diesen positiven Entwicklungen ist die HTI-Gruppe gefordert, die
Profitabilität weiter  zu steigern um damit die Gruppe mittel- und langfristig
zu stärken.

Darüber hinaus wird die Suche nach einem strategischen Partner bzw Investor zur
Unterstützung des mittel- und langfristigen Wachstums intensiv vorangetrieben."
kommentiert DI Peter Glatzmeier, Vorsitzender des Vorstandes.
 




                       1-6/2013        %        +/- VJ      1-6/2012     %
                           MEUR                   MEUR       MEUR (1)
Umsatzerlöse             55,4        96,3         +0,3         55,1    105,3
Betriebsleistung         57,5       100,0         +5,2         52,3    100,0
Operatives

Ergebnis vor
Zinsen,
Abschreibungen            5,9        10,3         +7,9         -2,0     -3,6
und
Ertragssteuern
(EBITDA)
Operatives
Ergebnis vor
Zinsen und                1,9         3,3         +8,0         -6,1    -11,7
Ertragssteuern
(EBIT)
Ergebnis nach
Steuern aus               0,2         0,3         +8,4         -8,2    -15,7
fortgeführtem
Bereich

(1) 1-6/12 - Die Angaben betreffen nur den fortgeführten Bereich


Hinweisbekanntmachung für Finanzberichte:
Die HTI High Tech Industries AG gibt bekannt, dass der Halbjahresfinanzbericht
2013 veröffentlicht wurde und unter
http://www.hti-ag.at/de/investor-relations/publikationen/finanzberichte/zum
Download zur Verfügung steht.


Rückfragehinweis:
HTI High Tech Industries AG
DI Peter Glatzmeier, CEO	
Vorsitzender des Vorstands
Tel:   +43 (3573) 3106 5185
Fax:   +43 (3573) 3106 5025
peter.glatzmeier@hti-ag.at 

HTI High Tech Industries AG
Vorstandssekretariat
Tel:   +43 (0) 7229 80400 - 2800
Fax:   +43 (0) 7229 80400 - 2880
office@hti-ag.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    HTI High Tech Industries AG
             Gruber & Kaja Straße 1
             A-4502 St. Marien bei Neuhofen
Telefon:     +43(0)7229/80400-2880
FAX:         +43(0)7229/80400-2800
Email:    ir@hti-ag.at
WWW:      http://www.hti-ag.at
Branche:     Holdinggesellschaften
ISIN:        AT0000764626
Indizes:     WBI, mid market
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: HTI High Tech Industries AG

Das könnte Sie auch interessieren: