Samsung Semiconductor Europe GmbH

Samsung startet Massenproduktion des ersten LPDDR3 Mobile Memory mit der industrieweit höchsten Speicherkapazität von 3GB für den Einsatz in Smartphones

Seoul, Korea (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Samsung Electronics Co. Ltd., Marktführer bei innovativer Speichertechnologie, hat mit der Massenproduktion der industrieweit ersten Low-Power Double Data Rate 3 (LPDDR3) Mobile DRAMs mit 3 Gigabyte (GB) begonnen. Die neue Mobile-Memory-Lösung verfügt über die derzeit höchste Speicherkapazität und eignet sich speziell für den Einsatz in Smartphones der nächsten Generation. In Anwendungen wie dieser wird das neue LPDDR3 Mobile DRAM die bisherigen 2GB Packages ablösen und so einen Generationswechsel bewirken.

Das Samsung 3GB LPDDR3 Mobile DRAM nutzt sechs der branchenweit kleinsten 20-Nanometer (nm) Class* 4 Gigabit (Gb) LPDDR3-Chips in einer symmetrischen Struktur von zwei Sets mit drei Chips, übereinander gestapelt in einem einzigen Gehäuse mit nur 0,8mm Bauhöhe. Mit einem kompletten Programm an Gehäuseabmessungen ermöglichen Samsungs neue ultraschlanke Speicherlösungen die Entwicklung flacherer Smartphones und stellen somit zusätzlichen Platz für die Batterie zur Verfügung. Zugleich bieten die neuen Speicherlösungen Datenübertragungsraten von bis zu 2.133 Megabit pro Sekunde (Mbps) pro Pin.

"Mobile DRAM mit drei Gigabyte wird in den modernsten Smartphones der High-End-Klasse ab der zweiten Jahreshälfte eingesetzt werden - ein erster Einsatz, der sich nächstes Jahr auf die meisten Smartphones der High-End-Klasse weltweit ausdehnen wird", sagt Young-Hyun Jun, Executive Vice President, Memory Sales & Marketing, Samsung Electronics. "Wir werden eine neue 3GB LPDDR3 Lösung entwickeln, die auf vier 6Gb LPDDR3 DRAM-Chips basiert. Dazu stapeln wir zwei Chips auf jeder Seite symmetrisch. Dies wird die Leistungsfähigkeit von Smartphones bis zum Ende des Jahres auf die nächst höhere Stufe bringen".

Mit der erhöhten Mobile DRAM-Kapazität können Anwender auf ihren Smartphones Videos in Full HD ruckelfrei abspielen und die Möglichkeiten eines schnelleren Multitaskings nutzen. Darüber hinaus beschleunigt das neue LPDDR3 das Herunterladen von Daten und kann zudem komplette Unterstützung für LTE-A (LTE Advanced) Services, ein Telekommunikationsstandard der nächsten Generation, bieten.

Samsungs 3GB LPDDR3 DRAM lässt sich über zwei symmetrische Datenübertragungskanäle mit einem mobile Anwendungsprozessor verbinden. Jeder der Kanäle ist dann mit einem 1,5GB-Speicherbauteil verbunden. Während ein asymmetrischer Datenfluss bei bestimmten Einstellungen drastische Leistungseinbrüche verursachen kann, lassen sich diese Probleme mit der symmetrischen Struktur vermeiden und die Leistungsfähigkeit des Systems steigern.

In Anbetracht der Tatsache, dass die aktuelle Speicherkapazität bei PCs etwa 4GB beträgt, sollten sich die meisten Anwender mit 3GB DRAM in Mobilgeräten über eine PC-ähnliche Leistungsfähigkeit freuen können. Somit verkleinert sich die Leistungsdifferenz zwischen PC- und Smartphone-Computing.

Mit dem neuen 3GB LPDDR3 DRAM bietet Samsung jetzt das größte Spektrum an Mobile DRAM Kapazitäten an (1GB, 2GB und 3GB) und hat gleichzeitig das industrieweit erste Mobile DRAM in 20-nm Class Prozesstechnologie im Programm. Samsung plant, auch weiterhin das Wachstum des mobilen Speichermarkts anzuführen, während man beabsichtigt, auf dem Premium-Speichersektor auch künftig unangefochten wettbewerbsfähig zu bleiben.

Über Samsung Electronics Co., Ltd.

Samsung Electronics Co. Ltd. ist ein weltweit führender Anbieter von Technologie, die Menschen überall neue Möglichkeiten eröffnet. Durch kontinuierliche Innovation und Marktbeobachtung transformiert das Unternehmen die Welten der Fernsehgeräte, Smartphones, PCs, Drucker, Kameras, Haushaltsgeräte, LTE-Systeme, Medizingeräte, Halbleiter und LED-Lösungen. Bei Samsung Electronics Co. Ltd. sind 236.000 Menschen in 79 Ländern beschäftigt. Der jährliche Umsatz des Unternehmens beträgt über US$187,8 Mrd. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte www.samsung.com.

Über Samsung Semiconductor Europe

Samsung Semiconductor Europe, eine Tochtergesellschaft von Samsung Electronics Co. Ltd. Seoul, Korea, mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt/Main unterhält Büros in ganz Europa und in der Region EMEA (Middle East & Africa). Der europäische Hauptsitz ist für die Marketing- und Verkaufsaktivitäten der Component Business Units von Samsung Electronics zuständig. Dazu gehören die Bereiche Memory, System LSI, LED und Display Business in EMEA. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte www.samsung.com/semiconductor.

# # #

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

   Ujeong Jahnke 
   Samsung Semiconductor Europe GmbH 
   Tel.: +49(0)6196-66-3300
   Fax:  +49(0)6196-66-23525 
   Email: ujeong.j@samsung.com 

# # # * Hinweis für Redakteure: 20-nanometer-Class bedeutet eine Prozesstechnologie mit Halbleiterstrukturen zwischen 20 und 30 Nanometer.

Samsung und das stilisierte Samsung Design sind Warenzeichen und Servicebezeichnungen von Samsung Electronics Co. Ltd. andere Warenzeichen befinden sich im Besitz ihrer jeweiligen Eigentümer.

Kontakt:

Ujeong Jahnke
Samsung Semiconductor Europe GmbH
Tel.: +49(0)6196-66-3300
Fax: +49(0)6196-66-23525
Email: ujeong.j@samsung.com


Das könnte Sie auch interessieren: