Lindner Holding KGaA

EANS-News: Quartalsberichtserstattung - Geschäftszahlen per 30.09.2009 Lindner Holding KGaA

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Geschäftszahlen/Bilanz

Arnstorf (euro adhoc) - Lindner Holding Kommanditgesellschaft auf Aktien Bahnhofstr. 29, 94424 Arnstorf - Wertpapier-Kenn-Nummer 648 720 / 648 722 / 648 724 - - ISIN DE0006487200 / DE0006487226 / DE0006487242 -

Quartalsberichterstattung - Geschäftszahlen per 30.09.2009   Im Zeitraum vom 01. Januar 2009 bis zum 30. September 2009 betrug die konsolidierte Gesamtleistung der Lindner Gruppe, bewertet zu Verkaufspreisen 545,6 Mio. EUR. Der Vorjahreswert von 542,9 Mio. EUR wurde um 2,7 Mio. EUR bzw. 0,5 % übertroffen. Die trotz der negativen wirtschaftlichen Einflüsse konstant hohe Leistung resultiert insbesondere aus der weiterhin erfreulichen Entwicklung des Inlandsgeschäftes. Bis Jahresende rechnen wir zumindest mit einer Betriebsleistung auf Vorjahresniveau (31.12.2008: 739,5 Mio. EUR).

Das operative Ergebnis, bewertet zu Verkaufspreisen, liegt zum 30. September 2009 bei 29,5 Mio. EUR, so dass der Vorjahreswert von 25,0 Mio. EUR übertroffen werden konnte. Für das gesamte Geschäftsjahr 2009 erwarten wir ein im Vergleich zum Vorjahr verbessertes Ergebnis zu Verkaufspreisen. Bei dieser Vergleichsbetrachtung sind positive Sondereffekte im Vorjahresergebnis in Höhe von ca. 9,7 Mio. EUR zu eliminieren. Die Auftragsstruktur der Unternehmensgruppe entwickelt sich deutlich hin zu Großbaustellen. Nachdem diese zum Großteil nicht zum Jahresende schlussgerechnet werden können, wird das bilanzielle Konzernergebnis per 31.12.2009 vom Ergebnis zu Verkaufspreisen abweichen.

Die Ausbaugesellschaft Lindner AG zeigt sich im Inland wieder einmal als Ergebnistreiber in der Lindner Gruppe. Im Ausland ist der Druck infolge der Wirtschafts- und Finanzkrise deutlicher spürbar. Die Auslandsgesellschaften tragen insgesamt zwar noch positiv zum Gesamtergebnis bei, die Planwerte können jedoch nicht erreicht werden. Der Fassadenbereich liegt unter den Planansätzen, kann aber gegenüber dem Vorjahr zulegen. Zum Jahresende wird ein ausgeglichenes Ergebnis erwartet. Das ist nach nur drei aktiven  Jahren und dem Aufbau einer weltweiten Organisation mit einer hochmodernen Fassadenproduktionsanlage in Arnstorf als großer Erfolg zu werten. Die Auslastungssituation für 2010 ist aufgrund der Wirtschaftskrise schwierig. Sehr gut positioniert hat sich der Geschäftsbereich Isoliertechnik. Nach Verarbeitung der negativen Einflüsse aus den Vorjahren durch die französische Isoliertochter Isotec blickt die Isoliertechnik bisher auf ein erfolgreiches Jahr 2009 zurück. Das Ergebnis zum 30.09.2009 liegt deutlich über Vorjahr und auch über Plan.

Die Auftragseingänge im Konzern unterschreiten für den Betrachtungszeitraum mit 536,5 Mio. EUR den vergleichbaren Vorjahreswert von 562,3 Mio. EUR. Der Planwert von 566,7 Mio. EUR wurde nicht erreicht. Die Rückgänge resultieren aus der insgesamt schwächeren Nachfrage nach Bauleistungen, vor allem im Ausland. Der Auftragsbestand im Konzern hat sich per 30. September 2009 mit 520,5 Mio. EUR leicht reduziert (30.09.2008: 525,6 Mio. EUR). Die Auftragsreichweite liegt nach wie vor bei mehr als sieben Monaten.

Aufgrund der Insolvenz der französischen Isoliertochter Isotec und des Verkaufs der Tochtergesellschaft der Lindner AG in Ungarn hat sich die Anzahl der Mitarbeiter im Lindner-Konzern zum 30. September 2009 im Vergleich zum Bilanzstichtag 31.12.2008 (4.015 Mitarbeiter) um 155 Mitarbeiter auf 3.860 Beschäftigte vermindert.

@@start.t2@@|                            |30.09.2009            |30.09.2008            |31.12.2008            |
|                            |in Mio. EUR          |in Mio. EUR          |in Mio. EUR          |
|Gesamtleistung      |545,6                    |542,9                    |739,5                    |
|Auftragseingang    |536,5                    |562,3                    |790,3                    |
|Auftragsbestand    |520,5                    |525,6                    |528,2                    |
|                            |                            |                            |                            |
|Personalbestand    |3.860                    |3.803                    |4.015                    |

Arnstorf , den 04. November 2009  @@end@@

Johann Lindner geschäftsführender persönlich haftender Gesellschafter

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Lindner Holding KGaA
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Andrea Bartnek-Kammermeier
Tel.: +49 (0) 8723 / 20-2247
E-Mail: andrea.bartnek-kammermeier@lindner-group.com

Branche: Bau
ISIN:      DE0006487200
WKN:        648720
Börsen:  München / M:access
              Stuttgart / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Lindner Holding KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: