WEMF AG für Werbemedienforschung / REMP Recherches et études des média publicitaires

Neue Dienstleistung der WEMF: Detaillierte Werbe-Umsatzstatistik online

Zürich (ots) - Die WEMF AG für Werbemedienforschung realisiert ab Januar 2003 eine umfassende und detaillierte Werbe-Umsatzstatistik online mit fakturierten Bruttoumsätzen. Erfasst werden die einzelnen Werbemittel (Inserate, Spots etc.) die von grösseren Auftraggebern in allen klassischen Medien geschaltet werden. Damit sollen zuverlässige und vergleichbare Indikatoren für die Entwicklung des Werbemarktes und der verschiedenen Medien gewonnen werden. Verantwortlicher Projektleiter ist ab 1. August 2002 Hans-Jürg Gränicher, im Laufe des Sommers wird Stephan Wyss zum Team stossen. Beide Herren verfügen über langjährige einschlägige Erfahrungen. Die WEMF realisiert als nicht gewinnorientierte, neutrale Institution die gemeinschaftliche Leserschaftsforschung der schweizerischen Printmedien und beglaubigt deren Auflagen. Im Auftrag der Stiftung Werbestatistik untersucht sie jährlich die Gesamtentwicklung des Werbemarktes. Für mehr Informationen siehe unter www.wemf.ch ots Originaltext: WEMF AG für Werbemedienforschung Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Carine Lins, Marketingleiterin Direktwahl +41/1/434'31'05 mailto: carine.lins@wemf.ch WEMF AG für Werbemedienforschung Bachmattstrasse 53 8048 Zürich Tel. +41/1/434'31'11 Fax +41/1/434'31'12 [ 013 ]

Das könnte Sie auch interessieren: