Good News Productions AG

Konzert von Toto am Freitag, 18. Oktober 2002 im Hallenstadion Zürich

Die Wunderknaben des Mainstream-Rock Zürich (ots) - Die Namen der Bandmitglieder lassen jeden Liebhaber kultivierter Rockmusik aufhorchen: Steve Lukather (Gitarre und Gesang), David Paich (Keyboard und Gesang), Mike Porcaro (Bass), Simon Phillips (Schlagzeug) und Bobby Kimball (Gesang) feiern das 25-jährige Bestehen von Toto, wie es sich für gestandene Rock-Heroen gehört - mit Tour und neuem Album. „Through The Looking Glass" wird das neue Werk heissen, das rechtzeitig vor den ersten Konzerten erscheinen soll und mit dem sich die Gruppe gleich selber beschenkt. Zum ersten Mal seit ihrer Gründung 1977 in Los Angeles haben sich die Bandmitglieder entschieden, keine eigenen Songs aufzunehmen, sondern Coverversionen von ihren ganz persönlichen Lieblingsstücken anderer Künstler einzuspielen. „Viele dieser Lieder haben wir bereits nachgespielt, als wir noch in die High School gingen," erklärt Lukather, „und wir hielten es für eine tolle Idee, der Musik, die wir schon als Kids liebten, auf diesem Weg unseren Respekt zu zollen." Natürlich haben die versierten Studio- und Sessionmusiker alle Stücke neu arrangiert, modernisiert und in ihrem ureigenen Musikverständnis interpretiert, sodass die Originale von Bob Marley, Herbie Hancock, Stevie Wonder oder Al Green im klassischen Toto-Stil ertönen. „Wir wollten einfach unseren Spass haben", beschreibt Gitarrist Lukather den Aufnahmeprozess, und den scheinen die Amerikaner auch deshalb wieder gefunden zu haben, weil der Vertrag mit der alten Plattenfirma ausgelaufen ist: „Endlich, nach 24 Jahren Sklavendasein", wie Lukather das Verhältnis rückblickend kommentiert. Zusätzliche Freude bescherte dem 44-jährigen Ausnahmegitarristen kürzlich der Gewinn des Grammys in der Kategorie „Best Pop Instrumental Album 2002", den er zusammen mit Larry Carlton für die Aufnahme „No Substitutions - Live in Osaka" zugesprochen erhielt. Dieser Motivationsschub und das grosse Interesse am 25-jährigen Bandjubiläum lässt die Wunderknaben des Mainstream-Rock wieder daran glauben, dass sich die Dinge für Toto nun zum Besseren wenden. Die neue Unbeschwertheit beweisen die fünf Amerikaner derweilen auf ihrer Internetseite, wo die Fans per E-Mail ihre bevorzugten Songs auf die Programmliste der kommenden Tour wählen konnten. Wetten, dass „Africa", „Rosanna" und „Hold The Line" auf den ganz vorderen Plätzen stehen werden? Am 18. Oktober 2002 im Hallenstadion in Zürich werden wir es erfahren. Künstler: Toto Homepage: www.toto99.com Datum: Freitag, 18. Oktober 2002, 20 h Ort: Hallenstadion, Zürich Ticketpreis: CHF 55.- Vorverkauf ab Montag, 8. April 2002 bei TicketCorner via Telefon 0848 800 800, übers Internet: www.ticketcorner.ch oder bei Manor und SBB sowie allen anderen TicketCorner Vorverkaufsstellen. ots Originaltext: Good News Productions AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Good News Productions AG Herr Ralph Trossmann Tel. +41/1/809'66'66

Das könnte Sie auch interessieren: