RTL

Endlich wieder schlauer fernsehen: "Der grosse IQ-Test 2004" mit Günther Jauch - Neue Fragen, neuer Test, neue Chance

    Köln (ots) - Der Urlaub ist vorbei. Jetzt gibt es endlich wieder Futter für die grauen Zellen. Günther Jauch ruft am Samstag, den 11. September, 20.15 Uhr, zum grossen IQ-Test 2004 auf.

    Günther Jauch und seine Co-Moderatorin Ulrike von der Groeben wollen wissen: Wie intelligent sind die Deutschen im Jahre 2004? Welches Bundesland hat die intelligentesten Bürger? Schneiden die Frauen besser ab als die Männer? "Welche Auswirkungen hat Alkohol auf die Intelligenz? Und wer hat den höchsten IQ Deutschlands?

    In der grossen, interaktiven Show "Der grosse IQ-Test 2004" kann jeder Zuschauer seinen persönlichen Intelligenzquotienten ermitteln. Vor zwei Jahren wollte Günther Jauch das letzte Mal wissen: Wie schlau ist Deutschland? Nun testet er mit einem neuen, speziell fürs Fernsehen entwickelten IQ-Test die Intelligenz der deutschen Zuschauer und seines Studiopublikums. Das Mitmachen ist einfach: Entweder klassisch mit Papier und Bleistift vor dem Bildschirm oder im Internet unter www.RTL.de .

    Im Studio kämpfen diesmal neben sechs Prominenten folgende zehn Gruppen á 25 Personen gegeneinander: Adlige/Türsteher, Fussballer/Karrierefrauen, Ostfriesen/ Bayern, Bauern/Städter, alkoholisierte Studenten/Richter.

    Neuen Stoff für Wissenshungrige gibt es ab dem 13. September, 20.15 Uhr, bei neuen Folgen von "Wer wird Millionär?"

ots Originaltext: RTL
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragen: Anke Eickmeyer, Tel.: +49/(0)221-4564244



Weitere Meldungen: RTL

Das könnte Sie auch interessieren: