MediService AG

MediService feiert 5-jähriges Jubiläum!

Zuchwil (ots) - Am morgigen Freitag feiert die MediService Apotheke aus Zuchwil ihr 5-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass hat MediService eine Vielzahl von Vertretern des Schweizer Gesundheitswesen eingeladen. Neben dem geschäftsführenden Direktor Herr Vos werden auch die Herren J.P. Krähenbühl (Ehem. Geschäftsführender Direktor und heute Verwaltungsratsmitglied der MediService AG), Herr Peter Fischer (Stv. Vorsitzender der Konzernleitung Helsana Versicherungen AG) und Nationalrat Juzet sprechen. Die Zusammenkunft wird mit einem anschliessenden Apéro abgerundet. Die Historie Das junge Unternehmen MediService hat bereits eine bewegte Geschichte hinter sich und gilt zur Zeit als eine Erfolgsgeschichte im Schweizer Gesundheitswesen. MediService hat bewiesen, dass trotz anfänglicher Widerstände patientenorientierte und kosteneinsparende Ansätze zum Erfolg führen. Hier die wichtigsten Meilensteine: 1. April 1997 MediService startet in Zuchwil - 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 1 Chefapotheker, 2 Apotheker, eine Betriebsleiterin, 5 Pharma-Assistentinnen und 10 weiteren Mitarbeiterinnen im Kundendienst Juni 1998 Das erste Jahr - Über 9'000 Langzeitpatienten von verschiedenen Krankenversicherungen werden regelmässig mit Medikamenten auf Rezept versorgt. Februar 1999 Qualitäts- und Management-System ISO 9002 - MediService wurde von der Schweizerischen Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme (SQS) als erste Apotheke der Schweiz nach der internationalen Qualitäts-Norm ISO 9002 zertifiziert. Dabei wurde insbesondere die Sicherheit in der Abwicklung der Dienstleistung geprüft. Oktober 1999 MediService gewinnt vor Bundesgericht - Mit dem positiven Urteil des Bundesgerichtes vom 01.10.1999 darf MediService Kunden und zukünftige Kunden in der ganzen Schweiz mit Medikamenten beliefern. MediService investiert in ein neues EDV System. Dezember 2000 Neues Heilmittelgesetz - Der Nationalrat stimmte am 08. März 2000 dem Vorschlag des Bundesrates für die Regelung des Medikamentendirektvertriebs zu. Diese Regelung ermöglicht Apotheken, die strengste Sicherheits- und Qualitätsbestimmungen erfüllten - wie sie MediService befolgt - zum Medikamentendirektvertrieb. Das neue Heilmittelgesetz wird am 15. Dezember 2000 im Parlament verabschiedet. Juli 2001 Einführung des Leistungsorientierten Abgeltungsmodells - Die Abgeltung der Apothekerleistung wird durch Einführung der Apotheker- und Patiententaxe neu geordnet. Viele Konsumenten sind über die Taxen verärgert. Dezember 2001 MediService verzichtet auf Taxen - MediService verhandelt mit seinen Partnerkassen und berechnet ab 01.12.2001 für Versicherte von Partnerkassen keine Apothekertaxe und keine Patiententaxe mehr. 1. Halbjahr 2002 - Planmässig übernimmt MediCentrix von Helsana die Mehrheit an MediService. - MediService begrüsst den 40.000 Kunden - MediService erhält die neue ISO 9002 Zertifizierung August 2002 Einführung der neuen Treue-Rückvergütung und der AGBs - Mediservice führt MediChecks ein, um noch mehr Kunden eine Rückvergütung zu ermöglichen November 2002 MediService startet Generikaprogramm - Ausgewählte Medikamente mit hohem Einsparungspotential werden aktiv den betroffenen Kunden zur Generikasubstitution angeboten. Manfred Kammerer Leiter Marketing MediService-Medienmitteilung vom 21.11.2002 Über eine Berichterstattung würden wir uns freuen. MediService-Fakten 2002 * Seit 1997 auf dem Markt * Rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter * über 40'000 Kundinnen und Kunden * „Keine Taxen"-Angebot für die Versicherten unserer Partnerkassen Aktuelle Informationen hierzu unter www.mediservice.ch * 24-Stunden Beratungsservice ots Originaltext: MediService AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Kontakt bei MediService AG Manfred Kammerer Marketingleiter Mitglied der Geschäftsleitung Ausserfeldweg 1 4528 Zuchwil Tel. +41/32/686'20'42 Fax +41/32/686'20'35 mailto: mkammerer@mediservice.ch [ 013 ] [ 014 ]

Das könnte Sie auch interessieren: