Dr. Hönle AG

EANS-News: Hönle steigert Ergebnis um 72 %

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Geschäftszahlen/Bilanz

Gräfeling/München (euro adhoc) - Die Hönle Gruppe steigerte im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2010/2011 den Umsatz um 17,2 % auf 14.506 TEUR. Die Ertragslage besserte sich insbesondere aufgrund der guten Geschäftsentwicklung deutlich. Das operative Ergebnis (EBITDA) stieg von 1.513 TEUR im Vorjahr auf 2.454 TEUR in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres. Das Betriebsergebnis (EBIT) stieg von 1.229 TEUR auf 2.117 TEUR. Das Vorsteuerergebnis (EBT) kletterte von 1.168 TEUR auf 2.092 TEUR und das Konzernergebnis von 821 TEUR auf 1.448 TEUR. Das Ergebnis je Aktie legte damit von 0,15 EUR auf 0,27 EUR zu.

Der operative Cashflow verbesserte sich ebenfalls von 312 TEUR im Vorjahr auf 672 TEUR in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres.

Ausblick: Die Hönle Gruppe spürt eine anhaltende positive Entwicklung, die sich über nahezu alle Absatzmärkte erstreckt. Stärker als der Offsetdruck werden voraussichtlich andere Druckanwendungsbereiche wie der Digitaldruck zum Umsatzwachstum beitragen. Im restlichen Anlagenbau geht Hönle ebenfalls von einer weiterhin positiven Geschäftsentwicklung aus. Auch im Segment Klebstoffe hält die vorherrschende positive Entwicklung unvermindert an. Sofern sich die konjunkturellen Rahmenbedingungen nicht verschlechtern, geht der Vorstand davon aus, dass die Hönle Gruppe ihren Umsatz von 54,6 Mio. EUR im Vorjahr auf 65 Mio. EUR im laufenden Geschäftsjahr und ihr Betriebsergebnis in diesem Zeitraum von 5,5 Mio. EUR auf 7,5 Mio. EUR steigern wird.

Nach der Übernahme der Unternehmen Eltosch, Panacol und PrintConcept im Jahr 2008 gehört seit Januar 2011 auch die UV-Technik Speziallampen GmbH zur Hönle Gruppe. Damit setzt Hönle ihre Strategie fort, zusätzlich zum organischen Wachstum auch mittels Akquisitionen ihre Marktposition zu stärken. Ziel des Vorstands ist dabei nicht Wachstum um jeden Preis, sondern einen nachhaltigen Ausbau der Ertragsstärke der Unternehmensgruppe zu erzielen. Die neue Hönle Firmengruppe hat gute Voraussetzungen, weit höhere Umsatz- und Ergebnisniveaus als in der Vergangenheit zu erreichen.

Über Hönle: Die Dr. Hönle AG ist ein börsennotiertes Technologieunternehmen mit Sitz in Gräfelfing bei München. Die Hönle Gruppe zählt mit ihren rund 350 Mitarbeitern zu den weltweit führenden Systemanbietern im Bereich UV-Technologie. Die Geräte werden in der Farb- und Lacktrocknung, in der Kleb- und Kunststoffhärtung sowie in der Oberflächenentkeimung und der Sonnenlichtsimulation eingesetzt. Weiterer Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit ist die Entwicklung und der Vertrieb industrieller Klebstoffe und Vergussmassen. Die Unternehmensgruppe ist weltweit mit 50 Standorten in über 20 Ländern mit eigenen Gesellschaften und Vertriebspartnern vertreten.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

Peter Weinert
Tel.: +49 89 85608 173
E-Mail: peter.weinert@hoenle.de
Web: www.hoenle.de

Branche: Gerätebau
ISIN: DE0005157101
WKN: 515710
Index: CDAX, Prime All Share, Technology All Share
Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Berlin / Freiverkehr
Hamburg / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
Hannover / Freiverkehr
München / Freiverkehr


Das könnte Sie auch interessieren: