Kunstsupermarkt

Frecher Kunst-Event in Solothurn
Kunst aus dem Supermarkt!

    Solothurn (ots) - Vom 21. November 2002 bis zum 11. Januar 2003 findet im Palais Besenval in Solothurn der 3. Schweizer Kunst-Supermarkt statt. Die Ausstellung zeigt 67 KünstlerInnen aus 12 verschiedenen Nationen, die Hälfte davon aus der Schweiz.

    Nachdem im vergangenen Jahr rund 25'000 Personen die Ausstellung besuchten und in sieben Wochen rund 1'500 Bilder verkauft worden sind, präsentiert der kommende Kunst-Supermarkt wiederum weit über 3'000 Unikate, die alle in ausschlieslich vier Preiskategorien eingeteilt sind. Sie können Bilder für 99.-, 199.- 399.- oder 599.- Franken kaufen. Damit es sich für Wiederholungstäter auch wirklich lohnt, nach Solothurn zu fahren, sind für den 3. Schweizer Kunst-Supermarkt in Solothurn mehr als die Hälfte der mitwirkenden KünstlerInnen neu ausgewählt worden. Unter ihnen befinden sich Profis aus Spanien oder aus der Berliner Szene, erfolgreiche Amateure und junge Talente. Der Reiz der Ausstellung liegt in der Vielfalt und in der erstaunlichen künstlerischen Qualität der angebotenen Kunstwerke. Überzeugen Sie sich selbst.

    Die öffentliche Vernissage des 3. Schweizer Kunst-Supermarktes findet am Donnerstagabend, 21. November um 18 Uhr im Palais Besenval in Solothurn statt. Weitere Informationen: www.kunstsupermarkt.ch

    Öffnungszeiten:

    (22.November bis 11. Januar)     Mo-Fr: 14-20 Uhr     Sa: 9-17 Uhr     So: 11-17 Uhr     25.12. und 1.1.: geschlossen     26.12 und 2.1.: 11-17 Uhr

ots Originaltext: Kunst-Supermarkt
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Kunst-Supermarkt
c/o Rothus Verlag
Frau Ines Christen
Rathausgasse 20a
4501 Solothurn
Tel.         +41/32/623'16'33
Fax          +41/32/623'50'36
mailto:    kunstsupermarkt@rothus.ch
Internet: http://www.kunstsupermarkt.ch



Weitere Meldungen: Kunstsupermarkt

Das könnte Sie auch interessieren: