Dätwyler Holding AG

Veränderung in der Dätwyler Konzernleitung

Altdorf (ots) - Der Verwaltungsrat der Dätwyler Holding AG und Timothy P. Ryan, Leiter Konzernbereich Technische Komponenten, sind übereingekommen, aus Gründen unterschiedlicher Auffassung über die strategische Ausrichtung des Konzernbereichs das Arbeitsverhältnis nach knapp zweijähriger Betriebszugehörigkeit aufzulösen. Der Verwaltungsrat dankt Herrn Timothy P. Ryan für sein Engagement als Konzernleitungsmitglied. Herr Ryan wird der Dätwyler i/o devices AG, Bassersdorf, bis auf weiteres als Berater zur Verfügung stehen. Der Konzernbereich Technische Komponenten wird ab 1. Juni 2004 durch den Präsidenten der Konzernleitung direkt geführt. Dätwyler Gruppe Die Dätwyler Gruppe ist ein international ausgerichteter Mischkonzern, tätig als industrieller Zulieferer und Distributor technischer und elektronischer Komponenten. Dabei konzentriert sich der Konzern auf attraktive Märkte und Nischen, die ein profitables Wachstum ermöglichen. Mit den fünf Konzernbereichen Kabel+Systeme, Gummi+Kunststoffe, Präzisionsrohre, Pharmazeutische Verpackungen und Technische Komponenten bedient er die Kernmärkte Automobil, Telecom und Pharma sowie die Maschinen- und Bauindustrie. 2003 erwirtschaftete Dätwyler mit rund 4'300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von CHF 1'004 Mio. Dätwyler ist seit 1986 am Hauptsegment der SWX Swiss Exchange kotiert. ots Originaltext: Dätwyler Holding AG Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Silvio A. Magagna Mitglied der Konzernleitung, Mediensprecher Tel. +41/41/875'13'04 Freitag, 28. Mai 2004, 08.00-09.00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren: