Precious Woods Holding Ltd.

euro adhoc: Precious Woods Holding AG, Zug
Quartals- und Halbjahresbilanzen
Gutes erstes Halbjahr 2003 bei Precious Woods (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Precious Woods konnte die Holzverkäufe im ersten Halbjahr gegenüber dem Vorjahr um 69% von 2,541 auf 4,285 Millionen USD steigern. Der Reingewinn betrug im ersten Halbjahr 2003 820 Tausend USD gegenüber einem Vorjahresverlust für das erste Halbjahr 2002 von 133 Tausend USD. Die Eigenkapitalquote betrug Ende Juni 2003 77%.

Brasilien: Das erste Halbjahr ist bei Precious Woods immer schwächer als das zweite Halbjahr, da die Holzernte von Juni bis Dezember dauert und erst im zweiten Halbjahr frische Stämme in ausreichenden Mengen und in allen Dimensionen zur Verfügung stehen, während im ersten Halbjahr das Rundholzlager aufgebraucht werden muss. 2002 war der Umsatz im ersten Halbjahr besonders schwach, weshalb die hohe Umsatzsteigerung im laufenden Jahr nicht auf das ganze Jahr hochgerechnet werden darf. Zur erfreulichen Umsatzsteigerung trugen sowohl Precious Woods Amazon, als auch Precious Woods Industries und Precious Woods Pará bei.

Zentralamerika: Der für das erste Halbjahr ausgewiesene Gewinnbeitrag aufgrund der Wertzunahme der wachsenden Bäume betrug 1'262’000 USD gegenüber 975’000 USD im Vorjahr. Mittel- und langfristig wichtiger als das Halbjahresresultat ist die Tatsache, dass das Baumwachstum in der grössten Finca, welches in den Vorjahren Sorgen bereitet hatte, wieder deutlich besser geworden ist. In Nicaragua wurden die ersten 800 ha Weideland gekauft, welche in diesem und in den Folgejahren mit Bäumen bepflanzt werden. Weitere Landkäufe sind geplant.

Handelsgesellschaft und Gruppe: Die schweizerische Handelsgesellschaft spürt die fehlenden Grossaufträge für Pfähle negativ. Der Verkauf von Schnittholz in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich hat dagegen stark zugenommen, ebenfalls die Verkäufe in Spanien, Italien und in Skandinavien. Die Gruppenkosten steigen im erwarteten Umfang. Das Wachstum der Precious Woods Gruppe, die erfolgte Börsenkotierung und neue Projekte erfordern eine etwas grössere Organisation an der Spitze.

Aussichten: Precious Woods ist zuversichtlich, im ganzen Jahr 2003 Umsatz und Gewinn deutlich zu steigern.

Der ausführliche Halbjahresabschluss mit Kommentar wird an die eingetragenen Aktionäre verschickt und steht allen Interessenten auf der Website www.preciouswoods.ch zur Verfügung.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung            euro adhoc 14.09.2003
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Kontakt: Precious Woods Holding AG, Zug Dr. Andres Gut, CEO Tel.  41 1 245 80 10 mailto: gut@preciouswoods.ch

Branche: Forstwirtschaft
ISIN:      CH0013283368
WKN:        982280
Index:    SPI
Börsen:  SWX Swiss Exchange / Amtlicher Markt



Das könnte Sie auch interessieren: