Raiffeisen Schweiz

Raiffeisenbanken: Wettbewerb "Humor kennt keine Grenzen! Wer lacht, lebt!"

    St. Gallen (ots) - Beim 34. Internationalen Raiffeisen-Jugendwettbewerb dreht sich alles um das Thema "Humor". Den Gewinnern winken tolle Preise. Unterlagen gibt es bei jeder Raiffeisenbank oder unter der Internet-Adresse www.raiffeisen.ch/wettbewerb.

    Lachen spricht alle Sprachen. Tatsächlich überwindet der Humor alle Grenzen: Er bringt Gross und Klein, Arm und Reich, Schwarz und Weiss zum Lachen. Eine wichtige Voraussetzung ist der Humor aber auch für ein menschlicheres Miteinander. Verschenken wir doch öfter ein Lächeln! Humor haben und lachen können - auch über sich selber - das macht den Mensch zum Mensch. Denn: "Wer lacht, lebt!" Das Thema des 34. Jugendwettbewerbs bietet viele Möglichkeiten der künstlerischen und kreativen Auseinandersetzung. Er will die Kinder und Jugendlichen dazu anregen, sich ihren Humor zu bewahren, nicht alles tierisch ernst zu nehmen, sondern auch mal herzhaft zu lachen.

    Je nach Vorliebe kann am Mal-, Quiz- oder Internet-Wettbewerb oder an allen drei Wettbewerben zugleich teilgenommen werden. Das Quiz lässt sich auch auf dem Internet lösen und das Lösungswort per Mausklick einsenden. Auf die Sieger warten über 2000 tolle Preise: Abenteuerreisen, Wunschpreise, Zustupfe in die Klassenkassen und vieles mehr.

    Die detaillierten Wettbewerbsunterlagen sind bei der Raiffeisenbank oder unter der Internet-Adresse www.raiffeisen.ch/wettbewerb erhältlich. Teilnahmeschluss ist der 5. März 2004.

ots Originaltext: Schweizer Verband der Raiffeisenbanken
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Franz Würth
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Schweizer Verband der Raiffeisenbanken
Wassergasse 24
9001 St. Gallen
Tel.         +41/71/225'84'84
Fax          +41/71/225'86'50
E-Mail:    franz.wuerth@raiffeisen.ch
Internet: www.raiffeisen.ch/medien



Weitere Meldungen: Raiffeisen Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: