Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Gemeinnützige Gesellschaft der Bezirke Zürich

Zweite Chance für Erstausbildung: www.ausbildung-stipendium.ch

Die Gemeinnützige Gesellschaft der Bezirke Zürich und Dietikon finanziert die Erstausbildung junger Menschen aus der Region, welche anderswo kein oder nicht genügend Stipendium erhalten. Sie informiert jetzt dank einer Spende online auf www.ausbildung-stipendium.ch.

    Zürich (ots) - Wer wird unterstützt?

    Wer in den Bezirken Zürich oder Dietikon wohnt, in einer finanziell schwierigen Situation steckt und bei Kanton und Gemeinde keine oder nicht genügend Unterstützung für die Erstausbildung findet, hat eine zweite Chance auf ein Stipendium - dank der Gemeinnützigen Gesellschaft der Bezirke Zürich und Dietikon. www.ausbildung-stipendium.ch informiert Interessierte, Mitglieder und Gönner mit aus dem Leben gegriffenen Beispielen. Für bewilligte Gesuche erhalten die Stipendiaten jährliche Unterstützungsbeiträge in der Grössenordnung von 6'000 bis 8'000 Franken.

    Wie wird finanziert?

    Die Gesellschaft besteht seit 193 Jahren und ist von der ZEWO zertifiziert. Sie verwaltet zur Zeit ein Vereinsvermögen von gegen 1.5 Mio Franken. Vermögensertrag, Spendengelder und Mitgliederbeiträge speisen das Kapital. Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich.

    Wie kommt die Gemeinnützige Gesellschaft zu ihrer Website?

    Eine junge Webfirma aus Zürich hat, anlässlich ihres erfolgreichen zweijährigen Bestehens, Arbeitszeit und Material im Umfang von 9'800 Franken gespendet. Die Gemeinnützige Gesellschaft übernimmt ausschliesslich das Webhosting und betreut die Inhalte. Die Spenderin, xirrus GmbH, entschied sich bei dieser grosszügigen Geste für die Gemeinnützige Gesellschaft der Bezirke Zürich und Dietikon wegen ihrer regionalen Verankerung und weil sie jungen Menschen zu einer guten Ausbildung verhilft. Das passt zur Firmenphilosophie der Spenderin, die im Wachstum ausschliesslich gut qualifiziertes Personal einstellen will.

    Die Gemeinnützige Gesellschaft der Bezirke Zürich und Dietikon freut sich über die Nutzung des neuen und zeitgemässen Mediums.

    ZEWO = Fachstelle gemeinnütziger, Spenden sammelnder Organisationen

    Quelle: Mitteilung des Vorstandes der Gemeinnützigen Gesellschaft der Bezirke Zürich und Dietikon.

ots Originaltext: Gemeinnützige Gesellschaft der Bezirke Zürich und
Dietikon
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Hr. Rolf Stucki
Wachtelstr. 17
8038 Zürich
Tel. +41/1/482'21'13
heute 1.12. bis 17.30 Uhr erreichbar.



Das könnte Sie auch interessieren: