Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

SRK startet zweites Jassturnier

      Bern (ots) - Ab 1. Oktober heisst es f├╝r Jassbegeisterte wieder
┬äspielend helfen┬ô: Bereits zum zweiten Mal l├Ądt das Schweizerische
Rote Kreuz (SRK) zum Jassen f├╝r einen guten Zweck ein. Bis Ende
Januar 2007 werden an rund 170 lokalen Vor-ausscheidungen und im
Internet die 300 Finalisten erkoren. Mit der Startgeb├╝hr von 22
Franken unterst├╝tzen die Teilnehmer gleichzeitig Programme des Roten
Kreuzes f├╝r Notleidende im In- und Ausland. Dank Sponsoren winken im
Finale Preise im Gesamtwert von ├╝ber 40'000 Franken.

    Vom 1. Oktober bis Ende Januar 2007 l├Ądt das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) schweizweit zu rund 170 Vorausscheidungen sowie im Internet zum Jassen f├╝r einen guten Zweck ein. Das SRK-Jassturnier wird bereits zum zweiten Mal durchgef├╝hrt und steht wiederum allen Jassbegeisterten offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gespielt wird der Einzelschieber mit zugelostem Partner. Das Startgeld betr├Ągt CHF 22.┬ľ. Davon werden bei den Vorausscheidungen 35% direkt als Preisgeld bar ausge-sch├╝ttet. Den 300 Finalistinnen und Finalisten winken attraktive Preise im Gesamtwert von ├╝ber CHF 40┬ĺ000.┬ľ Hauptpreis ist ein Flyer Elektrofahrrad der BikeTec inklusive Zubeh├Âr im Wert von CHF 4'200.┬ľ.

    Mit der Teilnahme unterst├╝tzen die Jassenden Not leidende Menschen im In- und Ausland: CHF 3.30 vom Startgeld von CHF 22.┬ľ kommen Hilfsprojekten des SRK zugute. Ebenso ein allf├Ąlliger Gewinn nach Abschluss des SRK-Jassturniers. Davon profitieren im Inland das Rotkreuz-Notrufsystem und der Kinderbetreuungsdienst f├╝r Familien in Not und im Ausland das Programm ┬äAugenmedizin ┬ľ sehend statt blind┬ô.

    H├Âhepunkte des SRK-Jassturniers sind eine Plausch- Jassveranstaltung mit Spielern des Eishockeyclubs SCB in Bern am 11. November 2006 und das Finalturnier mit den 300 besten Jasserinnen und Jassern im M├Ąrz 2007.

    Wer sich ├╝ber das SRK-Jassturnier 2006/2007 informieren oder online mitjassen m├Âchte, findet die notwendigen Angaben im Internet auf der Website www.redcrossjass.ch. Das Programm kann auch telefonisch unter 031 371 71 11 auf der Gesch├Ąftstelle des SRK bestellt werden.

    Als Sponsoren unterst├╝tzen das SRK-Jassturnier der Detailhandelskonzern Coop, der Fleischproduzent Bell AG sowie der Spielkartenspeziallist AGM AGM├╝ller Urania. Part-ner des SRK f├╝r die Internet-Jassplattform ist Bluewin.

    Zahlreiche weitere Firmen tragen mit Preisen zur Durchf├╝hrung des SRK-Jassturniers bei: BikeTec, Philips, Hilton Basel, Bico, Fleurop, Panasonic (John Lay Electronics), Sony, Teo Jakob, Salomon, Jungfraubahnen, Hegewald Inspiriert Wohnen, Tages An-zeiger, Salewa, Accor, Aare Seeland mobil, Schifffahrtsgesellschaft Vierwaldst├Ąttersee, SonntagsZeitung, Saas-Fee Tourismus, LekiSport, Thomy, Beatenberg-Niederhornbahnen, Circus Knie, Nespresso, Deuter (Sportco), Kuoni, Glasi Hergiswil, Basel Tourismus, Ricola, Bischofberger, Hug.

Weitere Informationen: Beat Wagner, Leiter Kommunikation SRK, Tel. 031 387 74 08

Materialien: Auf der Internetseite http://www.redcrossjass.ch finden Sie detaillierte Angaben zum zweiten SRK-Jassturnier.

Bildmaterial zur Illustration k├Ânnen Sie in drucktauglicher Aufl├Âsung im SRK-Picturepark downloaden: http://go.picturepark.com/m.cfm/20/238/IWVIK530/122



Weitere Meldungen: Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: