MediData AG

MediData AG an der IFAS 2010

    Root (ots) - Die MediData AG ist vom 26. - 29. Oktober 2010 an der Fachmesse für Arzt- und Spitalbedarf (IFAS) vertreten. Mit dem elektronischen Bilddaten-Austausch macht MediData einen Schritt in Richtung eHealth 2015. Bereits 42 Spitäler profitieren davon.

    Robert Meyer, Key Account Manager bei MediData, ist begeistert: "Künftig werden Ärzte, Röntgeninstitute und Spitäler untereinander elektronische Bilddaten schweizweit austauschen." Die Software-Applikation MediPort X-Ray machts möglich - mit wenigen Mausklicks. Ob konventionelle Röntgenbilder, Computertomographien, Magnetresonanztomographien oder auch Ultraschallbilder: Der Versand geht schnell, einfach und ohne Qualitätsverlust. Heute sind bereits 42 Spitäler an diesem Netz angeschlossen.

    Über 4'100 Ärzte sind dabei

    MediData zeigt in der Halle 7 am Stand 111 aber auch, wie moderne Arztpraxen mit anderen Leistungserbringern, Versicherern und TrustCentern vernetzt sind. Und damit verschiedenste Administrationsabläufe effizienter gestalten, Kosten senken und gleichzeitig ihre Leistungsfähigkeit erhöhen. So nutzen bereits über 4'100 Ärzte MediPort für die elektronische Leistungsabrechnung.

    Leitmesse der Branche

    Die IFAS ist die Schweizer Fachmesse für den Gesundheitsmarkt und findet bereits zum 31. Mal statt. Fast 80 Prozent der Schweizer Anbieter im Medizinalsektor nehmen daran teil.

    MediData mit Sitz in Root Längenbold (LU) und aktuell 42 Mitarbeitenden ist der führende Full-Service-Provider für elektronische Gesundheitsdienste in der Schweiz. MediData betreibt als Intermediär das grösste elektronische Netzwerk im Schweizer Gesundheitswesen.

    Facts & Figures zur MediData AG:

|Gründungsjahr:        |1994                                                                  
|Geschäftssitz:          |Root (LU)                                                          
|Gesellschaftsform:    |Aktiengesellschaft                                            
|Mitarbeitende:          |42                                                                      
|Rechnungsvolumen:  |20,15 Mio. übermittelte Dokumente im 2009        
|Ziel:                        |Das Schweizer Gesundheitswesen von                  
|                                |Administrativkosten entlasten.                        
|Hauptaufgabe:          |Mit IT-Lösungen Administrationsabläufe            
|                                |zwischen Leistungserbringern (Ärzten,              
|                                |Apotheken, Spitälern, Labors etc.),                
|                                |Kostenträgern (Kranken- und                              
|                                |Unfallversicherer) und Patienten                      
|                                |vereinfachen.                                                    
|Lösungen:                |MediPort: Plattform für den sicheren und        
|                                |kostengünstigen Austausch von elektronischen  
|                                |Dokumenten (Patienten- und Prämienrechnungen,
|                                |Röntgenbildern) zwischen Leistungserbringern  
|                                |und Kostenträgern.                                            
|                                |MediFrame: Umfassendste und aktuellste Tarif-
|                                |und Referenzdatenbank. Das verlässliche          
|                                |Nachschlagewerk für die korrekte Erfassung      
|                                |und Kontrolle von Leistungsabrechnungen.        
|                                |MediSync: Die zentrale und sichere                  
|                                |Infrastruktur zur Beschaffung aktueller          
|                                |Versichertendaten.                                            
|                                |MediCash: Finanz- und                                        
|                                |Administrationsdienstleistung für ein            
|                                |professionelles Rechnungsmanagement.                
|                                |InvoiceInspector: Die zentrale Validierungs-Lösung
                                 |für eine konsistente und gesamtheitliche Rechnungsprüfung.                  

    Diese Medieninformation finden Sie auch unter: www.medidata.ch in der Rubrik "Medien".

ots Originaltext: MediData AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Fabio Colle
PR- und Kommunikations-Manager, MediData AG
Tel.:    +41/41/368'23'37
E-Mail: fabio.colle@medidata.ch



Das könnte Sie auch interessieren: